User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand einen guten und günstigen Kalkfilter empfehlen? Ich bin gerade umgezogen und hier ist das Leitungswasser so kalkig, dass eine richtige Schicht auf dem Tee schwimmt.

Frage Nummer 14304
Antworten (3)
Ich habe das Problem auch gehabt. Jetzt nutze ich den Wasserfilter von Brita (Fjord, um das Wasser zu entkalken. Allerdings sind die Kartuschen auf Dauer sehr preisintensiv. Ich passe dann immer auf, wenn die im Angebot sind. Als Wasserkocher kann ich von Tefal (Delfina) empfehlen. Der hat auch einen Filter für Kalk im Ausgießer. Nimm Calgon oder ähnliches für die Waschmachine.
Wir haben an unserem neuen Wohnort auch extrem kalkhaltiges Wasser. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, Leitungswasser zu filtern. Wir haben und letztendlich für einen ganz einfachen Brita-Filter entschieden. Da wird das Wasser in die Kanne gegeben und dort gefiltert. So haben wir immer etwa 1,5 Liter gefiltertes Wasser zum Tee oder Kaffee kochen.
Hallo, hier ist die seite von einem anbieter der ganz auf dem gebiet der filterwissenschaft spezialisiert ist. ich habe da vor fast 2 monaten selbst eine elektronisch gesteuerte nitratentfernung bestellt: http://www.nanovita.de/index.php. Damit müsstest du auf jeden fall weiterkommen.