User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand erklären, was genau bitte eine private Kreditvergabe ist?

Nimmt man von der Bank einen Kredit, dann ist das wohl kaum privat. Wenn ich von einem Privatmann etwas leihe, was müsste ich dann beachten?
Frage Nummer 11592
Antworten (4)
Das gibt's nix zu beachten. Du musst Dir mit dem Kreditgeber nur einig sein.
Man sollte aber ein paar vorbeugende Vereinbarung für den Fall der verspäteten Rückzahlung treffen.
Wenn dir jemand privat etwas leihen will, solltet ihr unbedingt einen Vertrag aufsetzen, sonst gibt es irgendwann böses Blut, bei größeren Summen solltet ihr ihn vielleicht sogar beglaubigen lassen. Es gibt aber inzwischen auch Plattformen im Internet, über die man Kredite von Privatleuten bekommt. Dabei muss man aber wie bei der Bank eine Bonitätsprüfung machen.
Dass Du in jedem Fall einen Vertrag aufsetzt und den genau prüfst. Vor allen Dinge, was die Zinsbindung betrifft. Angebracht wäre es meiner Meinung auch, sich über die Person zu informieren, von der Du das Geld leihst. Ehrlich gesagt, ich wäre da vorsichtig und würde die Finger davon lassen.
Willst du dir auf einer dieser Plattformen Geld leihen, wo du ein Profil erstellst, dann bieten die Geldgeber mit immer günstigeren Zinsen? Damit du dort möglichst günstige Zinsen von echten Privatmenschen (nicht Kredithaien) bekommst, musst du die menschliche Seite dieser Investition hervorheben, und zeigen, dass du wirklich zurückzahlen WILLST.