User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand in verständlicher Weise mal den Begriff 'Grenzsteuersatz' erklären? Bitte kein Fachchinesisch.

Frage Nummer 20328
Antworten (3)
Wir haben progressive (fortschreitende=sich erhöhende) Steuersätze in der Einkommensteuer. Das bedeutet, daß zusätzliches erzieltes Einkommen nach Progressionstabelle höher besteuert wird alsmit dem Durchschnittssteuersatz (der natürlich dadurch auch leicht steigt). Steuertabellen sind im Buchhandel erhältlich, vielleicht auch online.
Ein Beispiel wäre ein unverheirateter Steuerpflichtiger mit einem Jahreseinkommen von 45.000 Euro, dieser hätte 10.870 Euro Einkommenssteuer zu bezahlen, was einem Satz von 24,2 Prozent entspricht. Würde er jedoch 45.003 Euro bekommen, hätte er einen ganzen Euro mehr zu bezahlen, was 33 Prozent der Einkommenserhöhung entsprechen würde, 45.000 ist also die Grenze.
Das ist der Steuersatz, mit dem neben einer hauptberuflichen Beschäftigung eine nebenberufliche Beschäftigung versteuert wird. Der Steuersatz, mit dem eine nebenberufliche Tätigkeit verstuert werden muss, ist immer höher als der Steuersatz, mit dem die hauptberufliche Tätigkeit versteuert wird.