User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand sagen, ob es garantiert krisensichere verzinsliche Wertpapiere gibt?

Frage Nummer 8567
Antworten (4)
Das Risiko eines Wertpapiers hängt in erster Linie am Emittenten. Selbst Staaten können pleite gehen, wir wir wissen. Der Markt bewertet das Risiko. Du kannst somit an der Rendite der Wertpapiere sehen, wie riskant diese sind. Beispiel: Deutsche Staatsanleihe 2,5%, irische Staatsanleihe 10%. Such dir was aus.
Staatsanleihen sind recht krisensicher. Außer eben es tritt der Fall einer Weltkrise ein, im Zuge deren ganze Nationen pleite gehen. Das würde aber ohnehin auch kein anderes Wertpapier verkraften. Ich rate dir also verbindlich zu Staatsanleihen eines stabilen Landes.
Ich weiß nicht ob es wirklich 100%ige Sicherheit gibt. Aber das sicherste, was ich kenne, sind zum Beispiel deutsche Staatsanleihen. Die gelten wohl auch unter Fachleuten als sehr, sehr sicher. Diese Sicherheit bezahlt man halt damit, dass es auf diese Wertpapiere einen recht geringen Zinssatz gibt.
Bundesanleihen sind vergleichsweise sicher - so lange Deutschland nicht gerade pleite geht, bekommst du auch dein Geld zurück, und natürlich auch Zinsen. Bei Staatsanleihen weniger solider Länder kann das schon kritischer sein. Generell geben die sicheren Anlagen halt weniger Zinsen, aber dafür bekommt man sie wenigsten auf jeden Fall - abgesehen von einem minimalem Restrisiko.