User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir jemand was über Alkoholismus Symptome und Verhaltensänderungen sagen?

Frage Nummer 2265
Antworten (7)
Manche Fragen in diesem Forum deuten ganz gezielt auf weggesprengte Gehirnzellen hin, was nur durch erhöhten Alkoholkonsum erklärbar ist.
Das Thema Alkoholismus Symptome und Verhaltensänderungen wird in vielen Büchern behandelt, fachlich Interessierte können hier ausreichend Information bekommen. Besteht allerdings der konkrete Verdacht einer Suchterkrankung, sollte auf jeden Fall der Fachmann hinzugezogen werden.
In Suchtkliniken oder bei Fachärzten bekommt man Auskünfte zum Thema Alkoholismus, Symptome und Verhaltensänderungen. Auch die Anonymen Alkoholiker bieten Informations- und Aktionstag zu dem Thema an.
Alkoholismus ist eine Suchterkrankung, die behandlungsbedürftig ist. Die Symptome sind in vielen Fällen nicht offensichtlich, sodass bei einem Verdacht auf jeden Fall medizinische Hilfe angefordert werden sollte.
kontrollverlust, zwang zum trinken, perfekte begründungen, weshalb er/sie keiner ist
Ach - zum Feststellen das ein Problem vorliegt braucht es nicht unbedingt professionelle Hilfe. Ich habe selbst gemerkt das "etwas nicht stimmt" bis zu "Säufer". Frage ist für mich nur wie lange dieses (am Anfang sicherlich schwammige) Wissen braucht um nach vorne zu rücken und artikuliert zu werden. Wenn dieses erreicht ist kam ich doch nur mit Suchtberatung und Therapie weiter. Aber gewußt - gewußt habe ich es schon selbst dass ich abhängig bin.
Die Symptome des Alkoholismus entwickeln sich schleichend. Ein Stadium der Abhängigkeit ist erreicht, wenn durch Konsum von Alkohol körperliche Beschwerden (Entzugserscheinungen) gelindert werden