User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kann mir mal jemand erklären warum Beine einschlafen? Was passiert da genau?

Frage Nummer 28175
Antworten (7)
Da werden die entsprechenden Nerven durch "ungünstige" Körperhaltungen ein- bzw. abgeklemmt.
Mir wurde immer erzählt, dass man sich die Blutgefäße abklemmt, durch falsche Körperhaltung.... Sind aber doch wohl die Nerven...
Für genauere Erklärung siehe hier:
Ich mach mir ja nun nix aus "schlechten Bewertungen", ganz im Gegenteil...

Aber mich würde dann doch die sicher "fachlich begründete" Meinung des/derjenigen Vollpfosten(s) interessieren, die der Ansicht waren, eine richtige Antwort negativ bewerten zu müssen.
Die leider weit verbreitete Meinung, dass die Ursache des "Einschlafens" von Extremitäten das Abklemmen von Blutgefäßen wäre, stimmt definitiv nicht. Abgedrückte Blutgefäße könnten gravierende Folgen haben, bis hin zur Amputation der Extremität. Der Entwickler des Menschen hat schon bei der Planung der Blutgefäße dafür gesorgt, dass dies in der Regel nicht vorkommen kann.
Das Einschlafen ist das Ergebnis eines eingeklemmten Nervs. Wenn man z.B. die Beine übereinander schlägt, kommt es häufig zu diesem Zustand. Sobald man diese Blockierung aufhebt, ist nach kurzer Zeit wieder alles beim Alten.
Nicht verwechselt werden darf dieses "Einschlafen" mit beginnender Erfrierung. Die Symptome sind ähnlich, aber letzteres ist weitaus gefährlicher, und führt auf den OP-Tisch, wenn der Extremität nicht rechtzeitig Wärme zugeführt werden kann.
das einschlafen der beine (oder anderer körperteile) ist eine durchblutungsstörung der entsprechenden gliedmaßen. durch eine schlechte lagerung oder unbequeme sitzposition wird die blutversorgung gedrosselt, was sich dann in brennen oder kribbeln äußert.
Meist passiert das ja, wenn Du zu lange in eienr Position gesessen hast. Dann wird ein Nerv eingeklemmt und gibt keine Information mehr an das Gehirn. Das "denkt" es gibt das Bein nicht mehr und so wird das Kribbeln erzeugt. Stell es Dir einfach so vor: Ist die Telefonleitung gestört, dann hörst Du ja auch nur ein Rauschen.
Das ist die Folge einer unterbrochenen oder eingeschränkten Blutversorgung. Wird in einer bestimmten Haltung die Blutzufuhr zum Bein verringert, so kommt es zu funktionalen Einschränkungen, unter anderem der Nerven. Diese können dann keine Informationen mehr ans Gehirn melden, also weiß das Gehirn nicht, was in dem Bein los ist und hat einen undefinierten Status.