User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kehrt das Intrernet unsere schlechte Seiten heraus, oder zeigt es uns nur so, wie wir wirklich sind?

Frage Nummer 14111
Antworten (5)
Eine gewisse Anonymität erlaubt es uns ehrlicher zu sein als wir es sonst sind und anderen direkt den Spiegel vorzuhalten, weil es keinen Mut braucht. Manche nutzen es auch aus und benehmen sich daneben, aber diese sind im waren Leben bestimmt auch nicht Mamas Lieblinge.
Sicherlich mag Highspeed zum Teil recht haben.
Ich persönlich kann das so nicht bestätigen
Das Internet ist eigentlich nur ein Kommunikationsmittel. Es kommt darauf an, was wir daraus machen. Aber warum "schlechte Seiten", warum sollte man es so negativ sehen? Dank des Internets haben wir einen schnelleren und leichteren Zugriff auf Wissen und Informationen als je zuvor in der Menschheit. Wir können Freundschaften auf der ganzen Welt schließen und die Völkerverständigung vorantreiben. Wir können Gleichgesinnte suchen und mit gemeinsamen Engagement große Dinge erschaffen. Und auch nicht unwichtig: Das Internet bricht das Meinungsmonopol, hier kann jeder Gehör finden.
@shred: Ich glaube, daß das Internet das Kommunikationsmedium überhaupt ist, und an sich eine gute Sache, bestreitet niemand. Es erlaubt aber leider, oder zum Glück, auch, sich zumindest digital total daneben zu benehmen.
ich glaube folgendes:

a) manche Dinge kommen nur falsch rüber, weil ein wichtiger Teil der Kommunikation fehlt (Stimme, Emotionen, Gestik)
b) manche Leute verstecken sich hinter der Anonymität und finden es toll, anderen den Tag zu verderben. Solche Leute ignoriere ich und bin mir sehr sicher, dass ich auch im realen Leben absolut NICHTS mit diesen Leuten zu tun haben möchte - vermutlich sind die auch im RL so.
c) wer im "echten Leben" nett ist, ist es vermutlich auch im Internet. So sehr können wir uns gar nicht auf Dauer verstellen.
d) das Internet macht uns höchstens mutiger, eben WEIL wir anonymer sind: Leute, die normalerweise eher schüchtern sind, können im Internet selbstbewusster sein, eben WEIL ein großer Teil der Kommunikation fehlt ;-)