User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Ich finde, dass die rausgeschmissenes Geld sind. Ich habe bis jetzt noch von niemanden aus meinem Bekanntenkreis gehört, dass die sich diese zugelegt haben. Für den Wintersprot haben wir solche Pads, wie es auch für die Hände gibt. Die halten schön warm und sind auch nicht so teuer.
Ich selbst benutze sowas nicht, aber mein Vater schwört darauf. Er radelt jeden Tag an die hundert Kilometer und macht auch im Winter keine Pause. Da wirds schon mal frisch um die Füße. Er hat spezielle Sohlen, die mit Akkus betrieben werden, und hat kein Problem mit fröstelnden Zehen. Die Sohlen waren nicht teuer, mach doch mal nen Selbsttest.
Die elektrischen Wärmer funktionieren tatsächlich. Allerdings sind die eher was, um von einem Ort zum anderen zu kommen. Für einen längeren Aufenthalt im Freien ist die Kapazität der Batterie nicht groß genug. Um von einem Gebäude ins andere zu kommen reichen sie aber.