User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt Ihr Euch mit der Subventionierung von alternativen Kraftstoffen für Pkws aus? Wie ist es da um das Fahren mit Autogas bestellt?

Frage Nummer 21133
Antworten (3)
So ganz genau kenne ich mich damit nicht aus. Allerdings habe ich von einem Bekannten gehört, der hat sein Auto auf Autogas umgerüstet, dass der Treibstoff wohl noch bis 2018 subventioniert (durch steuerliche Begünstigung) wird. Das nennt sich wohl einheitliche Steuerbefristung. Ich hoffe, ich konnte Dir damit ein bisschen weiter helfen.
Autogas wird nicht im eigentlichen Sinne subventioniert, es werden aber sehr viel weniger Steuern erhoben als bei anderen Kraftstoffen, wodurch auch der Preis für die Verbraucher sinkt. Allerdings steigt der Verbrauch durch die geringere Dichte im Vergleich zu Benzin.
wir fahren seit 4 jahren mit autogas und es macht sich wirklich bezahlt, denn der autogaspreis liegt 50 % unter dem benzinpreis. und diesen ganzen e-10-hickhack kann man sich auch sparen. subventioniert wird der preis meines wissens nach nicht. auch den einbau muss man selbst zahlen.