User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand Chimichurri und hat ein passendes Rezept?

Hallo,
ich suche seit Tagen ein Chimichurri-Rezept, das wirklich typisch Argentinisch ist (mein Mann und ich waren kürzlich in Buenos Aires). Im Internet wird man erschlagen mit Rezepten, die alle verschieden sind, und auf Nachfrage vor Ort, haben wir gleich mehrmals gehört, das beste Chimi sei das "Geheimrezept der Oma."
Freu mich über Antworten!
Frage Nummer 3000138004
Antworten (6)
Chakall ist ein argentinischer Koch und war mehrfach im deutschen TV. Der macht Chimichurri Sauce relativ einfach und das Zeug schmeckt auch. Geheim ist da nichts:
1 rote Chilischote
2 Knoblauchzehen
1 großes Bund Petersilie
100 ml Olivenöl
50 ml Weißweinessig
25 g getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
Die Chilischote halbieren und fein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und in eine Schüssel pressen. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie und die gehackte Chilischote zu den Knoblauchzehen geben und verrühren. 100 ml warmes Wasser dazugeben und gut verrühren.
Danke für die AW!
Mir erscheint das Chimi etwas "wässrig", ich habe noch ein anderes Rezept ausprobiert, das mir zusagt:
2 Bunt glatte Petersilie
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
1 TL Tyhmian
1 TL Oregano
1/2 Salz
1/2 Pfeffer
1 Limette ausgepresst
Olivenöl (je nach Belieben)

In den Mixer und ab dafür!
Du wolltest doch Original argentinisch. Der Mann ist aus Argentinien, also? Im Video redet er auch von Mamas Rezept. Mehr geht nicht.
Ja, aber auch das ist nur EINE Möglichkeit es zu machen. Es gibt endlos viele Rezepte, wie ich eingangs erwähnte. Und nur weil ein Starkoch es so macht, ist es nicht DAS Rezept schlechthin.
Ich will mich ungern festfahren, also werde ich noch weitere Rezepte ausprobieren müssen und bin nach wie vor offen für weitere Vorschläge :)
In ein Chimichurri gehört auf keinen Fall Limette, sondern einfacher Weinessig für die Säure. Folglich ist alles mit Limette nichts Originales und das Wasser soll den Essig nur verdünnen.
Suche mal im Internet nach
"Chimichurri - Original-Rezept der argentinischen Sauce"

Die Zutaten sind aufgelistet, die Menge der Gewürze musst Du nach Geschmack selbst herausfinden. Ich habe mehr Chili-Schoten (3-4 kleine) genommen, die Sauce ist der Hit zu Gegrilltem.
Ich habe die Petersilie (2 grosse Bund) im Mixer klein gehäckselt und entsprechend Olivenöl (ca. 1/2 Liter) dazugegeben, bis eine kremige Masse entsteht. Ich würde gleich mehr Chimichurri machen, da es eben auch Arbeit ist!
Meine Freunde - und auch ich - waren von diesem Chimichurri begeistert.
Viel Erfolg und Grüße