User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand ein Gratisprogramm, mit dessen Hilfe man aus einem Word-Dokument ein pdf erzeugen kann?

Frage Nummer 8209
Antworten (10)
Mit dem kostenlosen Programm "PDF-Creator" kann man aus allen Dokumenten PDF-Dateien erzeugen.
Alternative: OpenOffice installieren, die Word-Datei mit "Writer" öffnen, dann PDF draus machen.
Mit Hilfe von OpenOffice ist es möglich Word-Dokumente zu öffnen, um diese dann als pdf zu exportieren.

Viel Erfolg
Ich empfehle äußerste Vorsicht im Umgang mit dem "PDFCreator". Neuere Versionen dieses einst durchaus empfehlenswerten und vielgenutzten Programms installieren ein sehr lästiges Schadprogramm ("malware"). Siehe entsprechende Berichte im www. Als Betroffener warne ich nachdrücklich vor dem "PDFCreator".
Die PDF-Exportfunktion von OpenOffice (Datei - Exportieren als PDF) kann ich dagegen fast uneingeschränkt empfehlen. Die Optionen "Qualität" und "Grafikauflösung" erlauben eine sehr präzise Einstellung der PDF-Dateigröße in Abhängigkeit von der Abbildungsqualität.
Weitere PDFCreator-Alternativen sind z.B. FreePDF und Okular (letzteres aber nur für Linux-Anwender mit KDE-Oberfläche).
Geht doch einfach...Dokument > Sichern unter >>>> PDF......Word 2008 auf OSX
@Farid: Gut zu wissen!
Mit meiner jetzigen Textverarbeitung geht das direkt, früher hab ich dafür immer ein Programm genommen, das heißt free pdf 4 you. Damit du ein pdf bekommst, gehst du wenn du das installiert hast immer erst auf drucken, und dann wählst du statt deinem Drucker das Programm an - ist ganz einfach.
Hey! Ja, da gibt es verschiedene. Ich benutze in der Regel pdf brewer. Das ist einfach zu bedienen und arbeitet zuverlässig. Ein anderes gutes Programm ist free pdf. Dazu muss man aber vorher gost script installieren. Dann ist es aber auch sehr gut und man kann damit auch pdf Dateien zusammenfügen und komprimieren.
Es gibt da mehrere Möglichkeiten. Versuch es mal mit dem pdf-Creator. Der tut so, als wäre er ein Drucker und du kannst über das Drucken diese Software auswählen und dann erstellt es dir ein pdf-Dokument. Beim Installieren musste du nur aufpassen, dass du die Yahoo-Toolbar nicht mitinstallierst, wenn du die nicht willst. *g*
mejuTTa: Lesen Sie bitte weiter oben. Da wird dringend gewarnt vor diesem Programm. Ich wusste das auch nicht.
Das Erzeugen von PDFs ist bei Mac Os X bereits von natur aus mit eingebaut (Im Druckmenu ->PDF-> Als PDF sichern). Auch in diesen einfachen Dingen ist Apple ueberlegen.
Bei Windows ist es das sinnvollste, OpenOffice herunter zuladen und zu installieren. OpenOffice ist kostenlos und sichert und exportiert Word Dokumente im PDF Format. Auch das neuere .docx Format wird unterstuetzt.