User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (15)
schau mal hier nach, es gibt auch noch bessere
AutoCAD 14!!!!!
Excel 2010
Wenn Sie mehr Infos geben, bekommen Sie auch spezifischere Antworten. So kann ich mich nur anschließen: Excel 2010!
Also Oberguru und DasHoernchen! Excell 2010 ist weder ein 2 noch 3D-CAD Programmm, sondern ein Kalkulationsprogramm vom Microsoft. AutoCAD 14 ist von Autodesk!!
Da die Fragestellerin hier fragt hat sie keinerlei Ahnung von 3D CAD Programmen und deren Bedienung. Noch nicht einmal Grundlagen. damit dürfte sie mit Autocad14 vollkommen überfordert sein, womit diese Empfehlung noch lächerlicher ist als Excel 2010. Ach ja, welche Plugins empfehlen sie denn so?
@Behrjoe: Es kommt darauf an, was man unter CAD versteht und was man damit machen will. Ein paar Linien zeichnen geht auch mit der Tabellenkalkulation Excel. Man kann sogar Paint benutzen.

KirstenV hat nicht erwähnt, was sie für Anforderungen an das CAD-Programm hat. Eine Fachrichtung würde ja schon genügen. Beispielsweise Laien-Hausentwürfe macht man nicht mit AutoCAD. sondern mit ArCon, Architekt3D oder anderen.

Ich lasse bei solchen knappen Fragen gerne das Prinzip "Dumme Frage - dumme Antwort" walten.
Wenn Sie keine bis wenig Ahnung hat, und es umsonst sein soll, empfele ich Paint von Microsoft! Das ist ein Pipifax-Malprogramm, aber kein 3D!!!! Und umsonst bei Windows dabei!!!
Richtige Einstellung, Behrjoe :-)
Ich mache das auch beruflich und wir haben im Büro das 3D CAD Programm ArchiCAD. Wir kommen gut damit zurecht, es läuft unter Windows und ist - soweit ich mich erinnere - kostenlos für Schüler und Studenten. Einfach mal googlen, kannst du bestimmt irgendwo runterladen
ArchiCAD ist kein 3D Cad Programm. Es ist ein Architekturprogramm und kann nichts anderes. Ein Getriebe wirst du damit schwerlich erstellen können.
Lade dir eine Testversion von Autocad oder 3dsmax runter.
Vollversionsschlüssel gibts im Internet
STRATIS kann ich als 3D CAD Programm sehr empfehlen. Läuft auch unter Windows und ist für Straßengeschichten ideal. Kostet leider auch ein bisschen, was, wie viel genau kann, ich leider nicht sagen, bin schon eine Weile raus aus dem Geschäft. Aber das kriegst Du bestimmt raus. Vielleicht haben die sogar auch eine Studentenversion.
Hallo :),

ich empfehle Palette CAD, es ist zwar nicht allzu bekannt ,aber ich bin damit sehr zufrieden. Vor allem für Innenarchitekten ist es gut, da die Software alles abdeckt. Klar kostet Qualität was, aber man kann es leasen und e gibt auch soweit ich weiß Schüler/Studenten Lizensen.

LG
Gast
Julia2016 - Das gibt es für AutoCAD, Inventor, Solidworks, SolifEdge und viele andere auch.
Da die Frage aber schon so alt ist, hat sich das Problem bestimm schon erledigt!