User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand eine Quelle wo ich gute Steuertipps für 2011 finde?

Frage Nummer 42395
Antworten (6)
Deine Steuererklärung sollte längst beim Finanzamt sein, Hase! Ich hätte da noch Tipps für 2010. Interesse?
Hier weiß Oberguru immer alles (besser), sonst suche "Franz Konz - 1000 legale Steuertricks"
@bh-roth: das gilt nur, wenn er verpflichtet war, eine Steuererklärung zu machen. Steuerklasse I und keine Nebeneinkünfte z.B. braucht nicht, kann aber - dann hat er Zeit bis Ende 2013, auch ohne Steuerberater.
Das meiner Meinung nach umfassendste und vollständigste und verständlichste Werk ist nach wie vor der "Konz" mit seinen 1000 legalen Tipps.
Einmal muss man sich durchquälen, danach ist man fit.
Inwieweit sich gesetzliche Regelungen verändert haben, kann ich Dir spontan nicht sagen. Aber da ich mir auch gerne den Steuerberater erspare, surfe ich regelmäßig - besonders am Jahresende - auf www.steuertipps.de. Hier gibts jede Menge hilfreiche Infos und eine Software, mit der man leicht eine Steuererklärung erstellen kann.
Es gibt zwar jedes Jahr dieses Taschenbuch von Konz mit dem Titel "1000 ganz legale Steuertipps", aber ich halte das ehrlich gesagt für wenig brauchbar. Investiere lieber 20 - 40 Euro (je nachdem, wann Du kaufst) in eine gute Steuersoftware, z. B. von WISO. Da werden Dir die Tipps beim Ausfüllen nämlich genau an den Stellen angezeigt, wo Du sie brauchst oder per Suchfunktion.
ich würde dir da die publikationen und die webseite der stiftung warentest empfehlen, speziell finanztest. die veröffentlichen in loser reihenfolge artikel zu diesem thema. pünktlich zur steuererklärung 2011 kommt dann im frühjahr 2012 ein spezialheft zum thema steuern.