User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand eine seriöse Internetseite wo man bezahlte Umfragen findet?

Frage Nummer 35525
Antworten (82)
Nimm die offiziellen Homepages der seriösen Umfrageinstitute. Deren Umfragen sind alle bezahlt.
Empfehlenswert ist www.meinungsstudie.de, nach einer Registrierung bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen per Email Einladungen zu Meinungsumfragen. In den Emails ist auch eine durchschnittliche Bearbeitungszeit und der Verdienst angegeben, so können Sie selbst entscheiden ob Ihnen die Zeit das Geld wert ist. Außerdem rechnet Meinungsstudie.de sofort mit dem tatsächlichen Geldbetrag und nicht, wie in vielen Fällen, mit Punkten oder Coins. Der Verdienst pro abgeschlossene Umfrage liegt zwischen 0,50 und 3,00 Euro. Einmal im Monat können Sie sich ihr Guthaben auf ein deutsches Bankkonto auszahlen lassen.
Ich habe mich gerade erst vor einigen Tagen auf dieser Seite angemeldet:

http://hi-epanel.com/

Leider kann ich noch nicht allzu viel zu dieser Seite sagen. Bisher habe ich erst an 2 Umfragen teilgenommen, also es gab noch nicht wirklich viel zu tun dort. Allerdings wird hier kein Geld ausbezahlt, sondern man bekommt pro Umfrage Punkte und kann diese dann ab einem bestimmten Wert in Prämien, unter anderem einen Amazon Gutschein, umtauschen.
Schauen Sie mal bei www.meinungsort.de. Ich bin seit einiger Zeit dort angemeldet und hab bisher nur gute Erfahrungen gesammelt. Anmeldung ist einfach. Je nach Art und Dauer der Befragung erhält man sogenannte Meinungspunkte. Ab 50 Punkten (entspricht 2,50€) kann der zusammen gekommene Betrag eingelöst werden. Das wird über ein PayPal Konto abgewickelt. Ebenfalls leicht anzulegen. Nach ein paar Tagen wird vom Paypal Konto der angewiesene Betrag aufs Bankkonto überwiesen. Befragungsinhalte sind z.B. über Ernährung, neue Produkte, wo Sie Essen gehen Caffee Imbiss Fast Food, sind recht interessante Themen dabei.
Ja, das Panel von YoVoCo (steht für "your voice counts. Dieses Panel ist professionell, seriös und die Bezahlung erfolgt reibungslos.
Hiving ist seriös und schnell in der Bezahlung!
Eine Übersicht über seriöse Panels findest du z.B. hier: www.bezahlte-umfragen-geld-verdienen.de

Die Seite ist ganz gut gemacht und deckt sich weitestgehend mit meinen Erfahrungen, zumindest was die Anbieter angeht die ich auch selbst kenne stimmt das geschriebene dort
auf meinungsfrage.info findest du 40 an der zahl. nimm die auf den ersten beiden seiten und sie haben genug zu tun.

lgl
Wenn du eine schöne Übersichtsseite suchst, mit allen Informationen, dann kann ich dir die Seite für bezahlte Umfragen Meinungsfrage.info empfehlen.

Eine kurze, knackige Seite ohne viel Schnick-Schnack findest du hier: bezahlte-online-umfragen. Dort kannst du die Anbieter nach Prämien sortieren. Wenn du schnell alle Anbieter sehen möchtest, die Amazongutscheine als Prämien haben, dann findest du sie hier!
Hallo,
schau mal auf www.keypanel.de - hier finden regelmäßig Umfragen statt.
Eine Auszahlung ist nach dem Erreichen der 10-Euro-Grenze möglich. Du kannst Du Punkte aber auch in einen Amazon-Gutschein eintauschen oder spenden.
Es existieren klare Kriterien, wenn man die richtigen Anbieter von Umfragen auswählen will: Welche Art der Bezahlung erhalte ich (Geld oder Gutscheine), wo liegt die Auszahlungsgrenze (ab 10 Euro oder höher), wie hoch ist ungefähr der Lohn pro Umfrage und wie häufig erhalte ich Einladungen zu Umfragen (um auch regelmäßig Geld zu verdienen).
Diese wichtigen Kriterien pro Anbieter bietet nur die Seite Umfragen-portal.com zu bezahlten Umfragen sowie gibt es für jeden Anbieter auch noch eine Bewertung der Nutzer anhand von 5 Sternen. Da würde ich nachschauen und die für mich besten auswählen!
Und sollte das einem noch nicht reichen, dann gibt es sogar einen VIP Club Umfragen Geld verdienen für die Nutzer auf der Seite, wo ich an Umfragen und Gewinnspielen teilnehmen kann, oder Extras (z.B. exklusive Startguthaben, Geld für Anmeldungen uvm) erhalten kann.
Hallo, ich nutze GlobalTestMarket, My Survey und yovoco panel.
Hallo! Es gibt tatsächlich sehr viele Marktforscher. Ich habe mal ein Liste mit über 60 Anbietern gefunden (such... such...) Ahh! www.umfrage4mat.de/komplette-liste.html. Auch sonst findet man viel gute Infos auf der Webseite von Umfrage4mat.de zum Thema.

Ich mache allerdings nicht mehr bei allen mit, bei denen ich mich angemeldet hatte. Ich beschränke mich mittlerweile auf die, die viele Umfragen senden und eine Auszahlungsgrenze unter 10€ haben.

Übrigens heißt Meinungsstudie jetzt ValuedOpinions.

Allen Viel Erfolg und Spaß beim Umfragen beantworten.
Ein Übersicht über die aktuell besten Instituten für bezahlte Umfragen findest du hier: www.bezahlteumfragen-portal.com
Gast
Admins - wenn ihr punkten wollt: löscht diese Werbepostings.
Versuchen Sie gibt diese Seite ein gutes Ergebnis

www.polemicsurvey.com/germany
Ich wäre ja bescheuert, wenn ich diese Seite anklicke. Was soll ich damit?
Lieber Amos, zu Deiner Frage: es handelt sich hierbei um einen Circulus vitiosus. Indem Du den o. g. Link anklickst, wirst Du gelehrt, dass man solche Links nicht anklicken sollte. Glück auf!
Und ich sach noch datt Kind: Lasset! Glück auf!
Also ich bin bei diversen Webseiten angemeldet. Fast alle bieten reine Onlineumfragen an. Meiner Meinung nach lohnt sich mafo.de. Mann bekommt pro Umfrage sogenannte Points und kann sich diese bei Erreichen einer bestimmten Anzahl ausbezahlen lassen. Ich bin auch auf rph-survey.de registriert. Das ist ein Portal, das Onlineumfragen anbietet, aber auch zu diversen Offline Veranstaltungen einlädt. Mir gefällt diese Kombination sehr gut, die Studien sind auch immer sehr gut bezahlt.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)
Nimm Seiten wie Meinungsfrage oder Meinungsagent. Dort aber überall SELBER anmelden, also manuell. Ich rate dir von Anmeldediensten ab.....Seiten also, wo du einmal deine Daten eingibst und selbige für die automatische Anmeldungen benutzt werden. Oftmals sind dies Seiten aus GB....oder nun England. Das würde ich nicht machen. Nimm dir lieber ein paar Stunden Zeit und melde dich selber überall an.
Ich habe hier eine gute Übersicht gefunden online
- dort findet man nur seriöse Anbieter die auch wirklich auszahlen und vor allem wo man auch schnell viele Umfragen machen kann... Ich habe fast alle durch vor allem die Top 4 schon mehrmals da mitgemacht. Ich empfehle dir daher die Liste die die dort auf http://heimarbeit24.de/bezahlteumfragen.html haben sehr. Ich habe schon vieles an Heimarbeit getestet und bezahlte Umfragen sind meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit (Es sei denn Du kannst auch texten, dann kann man damit auch Geld machen - dauert aber meist länger.
also, ich bin jetzt ehrlich erstaunt, dass hier alle so positiv von diesen meinungsumfrage-seiten sprechen. ich habe mich auch bei drei verschiedenen seiten (mysurvey, meinungsplatz und meinungsumfrage) angemeldet, weil ich hoffte mir einen kleinen zuverdienst zu sichern. im schnitt bekommt man für eine komplett angeschlossene unfrage so 70 cent. das problem ist nur, dass man die umfrage beginnt und nach einiger zeit wieder rausgeschmissen wird, weil das programm entscheidet, dass man doch nicht zur relevanten zielgruppe gehört. also hockt man dann nach ca 20 min ohne kohle da. das passiert bei jedem 2. mal. für höher bezahlte umfragen muss man entweder 45 min aufwenden, oder seine zustimmung geben, dass z.b. die webcam verwendet wird und,und,und....
ich habe ca 4 monate gebraucht und wirklich jede umfrage beantwortet um endlich mal auf die nötige punktzahl zu kommen, um mir überhaupt mal was auszahlen zu lassen, oder einen gutschein zu bekommen. das ende von lied war dann, dass der angeforderte gutschein niemals ankam, angeblich weil im moment keine kontingente frei waren, und die 10 euro-überweisung ist auch nie angekommen.
fazit: nie wieder! des weiteren muss man wahnsinnig viele informationen von sich preisgeben, damit man überhaupt zu umfragen eingeladen wird, und ich kann mich jetzt vor werbe-spams kaum mehr retten.
googelt doch mal diese ganzen dienste, unter betrug oder nicht bezahlt, da werden euch die augen aufgehen...
gruß karin
@karinwie: Es sprechen nicht alle positiv über diese Seiten, sondern nur die, die Werbung machen für eine spezielle Seite.
Diese Frage stammt aus einer Zeit, in der Mitarbeiter des Stern Fragen stellten, auf die nur wieder der Stern mit Pseudoaccounts - sogenannte Zombies, antwortete, und lediglich Werbung enthielten und Klicks generierten.
Kein einziger echter User hat bisher wohlwollend geantwortet. Alle Antworter werben nur in eigener Sache.
Hi.
Ich sehe die Sache eher Positiv. Ich habe mich in den letzten 3 Monaten bei vielen Anbietern angemeldet und auch ein bisschen was verdient. Habe bisher ca. 300 € ausbezahlt bekommen wobei man nicht vergessen darf dass bei allen Anbietern Guthaben da ist aber die nächste Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht ist. Es stimmt dass man bei vielen Umfragen nicht ins Profil passt und zum Teil ohne Vergütung aus der Umfrage fliegt. Bei einigen Anbietern ist das allerdings eher die Ausnahme.
Z.B.:
https://yougov.de/refer/PRLIR2OZSTtzhub15WyLHw/

Am schnellsten ging es bisher bei dem:

http://greenpanthera.com/de/?rf=fe2680238ef06

In ca. 15 Tagen 30 Dollar. Entspricht je nach Kurs knapp 29 €. Auszahlung per Pay Pal in €.
Der schickt allerdings oft Mails wo dann keine Umfragen verfügbar sind.
Nicht erschrecken:
Die Vergütung für die Umfragen bekommt man erst nach ca. 3 Tagen gut gschrieben.
Das ist eine BETRUGERISCHE Seite die man schnellsten Speeren soll. Von wegen bezahlte Umfragen ! Stat Auszahlung kriegt mann Kündigung. Sehr viele Betrogene User. Bitte als Beweis einfach Googeln und Bewertungen für MeinungsOrt lesen ! Wer das nicht glaubt , soll sich nur Geld auf PayPal überweisen lassen, schon haben Sie gegen AGB verstossen und werdet sofort gekündigt !
Und jetzat alle:

Nein! Doch! Ohhh!
Bei Ipsos gibt es interessante Umfragen und Studien, bei denen man ganz nette Prämien bekommt.

z. B. hier eine Studie zur Postlaufzeit:

http://www.ipsos-post-survey.com/
Hier nochmal als Link:

<a href="http://www.ipsos-post-survey.com">Ipsos Post Survey</a>
Sagenmermalso, ChrisBraun, wer als Werbefuzzy schon gleich 2 x hintereinander nicht in der Lage ist, einen Link richtig zu setzten, hat verkackt :-) Aber wir wollten Deinen Tip eh nicht wissen, macht nix. Schöne Grüße an Deinen Auftraggeber!
Hi zusammen
Empfehle folgende Panels:
- Toluna: https://dech.toluna.com/referral/martylo
- Entscheiderclub:https://www.entscheiderclub.ch/r/mAJL
beide Umfragepanels sind seriös und man wird regelmässig zu Umfragen eingeladen. Es lohnt sich allemal, wenn man eh den ganzen Tag regelmässig im Internet surft oder am PC arbeitet. Relativ einfach kann man dadurch etwas Geld nebenbei verdienen.
Hallo zusammen,

ich beantworte privat Umfragen seit ca. 2 Jahren und habe eine kleine Webseite gebaut mit Auszahlungstabelle, Tipps usw.

Ist ja eigentlich nur für mich aber ich habe hier über 30 seriöse Anbieter gelistet.

Hier können Sie meine Auszahlungstabelle von die Umfragen Anbieter usw. anschauen wo ich angemeldet bin und was ich wann und wo verdient habe. Meine echte Auszahlungen kann ich alle per Bankauszüge beweisen falls jemand zweifeln sollte. Einfach nachfragen per E-Mail.

Bitte beachten Sie das ich Umfragen nur nebenbei mache, habe ja täglich noch mehr zu tun. Für ein Nebenbei Tätigkeit aber ist das aber schon OK. Kommt so 250 EUR zusammen im Monat - Nebenbei.

https://www.thorsten-french.de/geld-themen/auszahlungstabelle-umfragen-anbieter-usw/

https://www.thorsten-french.de/geld-themen/geld-verdienen-mit-meinungsumfragen-34-sehr-gute-anbieter/

lg
Thorsten French aus Bamberg
Ich mache 130-140 Euro Pro Monat arbeiten wie 2 Stunden pro Tag. Ist kostenlos, Sie müssen sich nur anmelden, füllen Sie Ihr Profil und Sie erhalten Umfragen. Es gibt andere Möglichkeiten hier zu verdienen, aber ich finde Umfragen am besten. Versuchen Sie es ist kostenlos https://www.clixsense.com/?9415291
1) Ich glaube eher nicht, dass das stimmt ...
2) ... und wenn doch, muss man schon ziemlich verzweifelt sein, um bei einem Stundenlohn von ca. 2 Euro da mitzumachen.
Für jemand mit HartzIV ist das viel Geld und die Zeit ist auch da.
Ja das kommt hin mit den Stunden Lohn ca. 1 - 5 EUR pro Stunde aber es ist ja kein Arbeit sondern nur nebenbei. Sorry mein Webseite war offline ist jetzt aber wieder online, kannst da meine Auszahlungsbelege anschauen, ist aber noch im Arbeit Auszahlungstabelle von mir
@mari, ich mache so 4000 - 5000 Euro im Monat nach Steuer, und arbeite dafür keine einzige Stunde. Gut, gelle?
.
Aber ich bekomme keinen Urlaub mehr - snieeef.
Hallo,

ich könnte dies mit eigener Erfahrung anbieten. Die Umfragen sind recht kurz und jedesmal werden Punkte gutgeschrieben und die Vergütung liegt bei 50 EUR per Überweisung ! Gerne kann ich einen Nachweis per E mail zusenden.

https://yougov.de/refer/ZfMckmGWhfQQoB8H1lkHZg
Dämliche Arschlöcher sind hier nicht gelitten. Verpiss dich, Du Mindersubjekt.
Lieber bh_roth,
wenn du von deinem Gnadenbrot nur die Hälfte verbrauchst, und die andere Hälfte sparst, benötigst du 10 Jahre, um dir einen Porsche 911 kaufen zu können.
neue Webseite: [url=https://thorsten-french.jimdo.com/geld-verdienen-mit-meinungsumfragen-61-anbieter/[/url]

Alle seriöse Infos zu diese Thema dort.
Also ich bin schon seit einiger Zeit bei Swagbucks angemeldet und kann dir die Seite nur herzlichst empfehlen. Hier kannst du Geld verdienen mit Umfragen/ Videos/ Cashback.

http://www.swagbucks.de
Thorsten Thema verfehlt. Setzen sechs.
Es wurde nach einer seriösen Internetseite gefragt.
Aber du wolltest sicher nur zeigen, dass du nach monatelangem Üben nun einen Link setzen kannst.
lol @ PRIMUSINTERPARES

ich mache schon über Jahre Meinungsumfragen und lebe finanziell davon. Tag täglich bekomme ich fast 50 Stück von alle Anbieter und Du meinst ich bin nicht seriös?

Haha, das ist eine schöne Guten Morgen Gruß.

Aber mit den Link setzen hast Du vollkommen recht. Es ist sehr schwer hier einen zu setzen das liegt aber am Stern selber.

Es gibt viele unseriöse Seiten im Internet, genau deshalb habe ich eine Webseite gebaut wo nur seriöse Anbieter vorhanden sind, um eben die Menschen zu helfen und meine Hilfe, welches mit sehr viel Arbeit verbunden ist, ist völlig kostenlos und sehr hilfreich.

Ich habe schon viele Menschen geholfen und werde dies auch weiter tun, egal wie oft negative Menschen versuchen dies zu verhindern.
Tja dann solltest Du Deinen Eifer zuerst darauf konzentrieren, zu lernen, wie man einen Link setzt.
Und wenn wir schon beim Lernen sind . . . nein ich werde es nicht schreiben. Aber Deine Seriosität kann dadurch nur gewinnen!
Für einen Ausländer (ist dieses Wort politisch korrekt?) mit möglicherweise französischen Wurzeln kommt der Honk doch verständlich rüber.... aber ich verstehe was du meinst... es irritiert etwas.
Hiermit setze ich ein Link und verlinke diese mit meine Webseite: https://www.mache-geld-liste.online

...ohne Worte...

achso ja Vater, Mama, Opa, Oma, Ur Opa, Ur Oma usw. alles 100 % Deutsche und upps war auch bei der Deutsche Bundeswehr und upps bin ja Deutsch.. mist
Also ICH hätte es nicht zugegeben . . .
Wenn man dieses falsche Deutsch liest, mag man es kaum glauben.
so viele Grammatikfehler sind keine Vertipper.
Vielleicht fand er deswegen keinen Ausbildungsplatz und muss sich mühsam mit Schleichwerbung über Wasser halten. Auch da, wo er unerwünscht ist. Arme Sau.
oh vielleicht mache ich das alles mit Absicht, um euch zu beschäftigen und nein ich habe seit 2 Tagen nicht geschlafen, weil ich viel arbeite und nicht immer Zeit habe hier zu sein und Menschen nieder zu machen nur, weil ich Langeweile habe.

Davon abgesehen wundere ich mich schon sehr das eine seriöse Zeitung wie Stern überhaupt so etwas wie meine und andere Werbearten überhaupt zulässt.

Ich muss mich jetzt nur leider von euch verabschieden da ich wichtiger Sachen zu tun habe, als mich in euer Opferrolle zu setzen und zu heulen. ;)
Es wird nicht besser.
Eventuell wirst du noch heute sehen, dass der Stern nicht ALLES zulässt!
Eventuell ist dieser "Sprachfehler" ja ein Dialekt?
Der User HW 2804 hat im Jahre 2013 im Lotto gewonnen und muss nicht mehr so unterbezahlte Heimarbeit wie Internetschleichwerbung machen.
Es kommt selten vor, aber thorsten-french hat es geschafft, die Höchststrafe zu fordern! 🤣
Warum antworten eigentlich Menschen auf Fragen die nichts zur Hilfe betragen?

Es würde die Frage gestellt, Antworten die helfen würden geliefert. Thema Ende!

Warum muss jetzt Themen an und ausgesprochen werden, welches nichts mit den eigentliche Thema zu tun hat.

Vielleicht könnt ihr einfach damit aufhören hier zu schreiben, da euer Antworten "nicht" zu Hilfestellung beiträgt.
Du gibst ja keine Hilfestellung. Du bewirbst deine Internetseite. Die Frage ist uralt. Der Fragesteller braucht deine Werbung nicht mehr.
Du missbrauchst diese WC für Werbung, ohne dafür zu bezahlen. Lies dir mal die AGB durch. Das ist unerwünscht.
Im übrigen schreiben wir, solange und was wir wollen, ob es dir gefällt oder nicht. Und nun geh woanders heulen.
Uns interessiert halt, wieso du so eine schlimme Grammatik drauf hast.
Kurios auch die Tatsache, dass zu dieser Frage aktuell die Babbel - Werbung angezeigt wird.
Deutsch wurde auch beworben....

Ich such mal ob ich iwo Popcorn finde
Oh dschinn, meinst du, das ist gut getarnte Werbung für Deutschkurse?
Darauf bin ich noch gar nicht gekommen.
Unser aller Oberlehrer ist auch nie da, wenn er mal nützlich wäre. Da beim Thorsten könnte er sich tagelang austoben.
Deine Beleidigungen helfen hier keinen und heulen tue ich bestimmt nicht. Ich helfe Menschen die Umfragen machen wollen, das ist mein Beruf und welchen Beruf hast Du? Menschen beleidigen? Ich habe nebenher gemerkt auch ein Uni Abschluss also von daher aber das hat ja nicht mit die Frage von den Hilfesuchenden zu tun.
elfigy,
thorsten hat eine Rechtschreibschwäche, da ist es wenig hilfreich, wenn ihr auf ihn drauf schlagt, wenn er am Boden liegt. Natürlich könnte ich ihm helfen, aber nicht in dieser WC.

Ich habe es bei Leuten wie Sgt_Hartman und dir aufgegeben, euch zu berichtigen, weil es nichts bringt.

Aber so einem dümmlich grinsenden ing793 seine Fehler um die Ohren zu kloppen, und dann zusehen, wie er sich windet, ja, das macht mir Spaß.

Will Thorsten behaupten, er hätte zur Hilfe beigetragen?

Sinnvoll zur Frage trägt nur bei, wer sie mit "Nein" beantwortet.

Ein "Thorsten", der im Januar noch schreibt er würde sich im Monat 250,00 Euro damit "nebenbei" verdienen,
schreibt nun ein halbes Jahr später, er lebe finanziell davon.

Nun, da hat er im "Befragt werden" aber Karriere gemacht. Dabei frag ich mich, wem seine Meinung denn wohl Geld wert sein soll?
Ich hab da ja eine Idee. Die Firmen, die später in der Werbung behaupten wollen: "90 von 100 Befragten würden dass Produkt weiterempfehlen"
ich lese Neid...
dabei kann es ja jeder selber machen. Sind ja mehr als genug Meinungsumfragen vorhanden und die Firmen zahlen zuverlässig...
Mitleid eher . . .aber wir holen schon mal das Popcorn raus!
Und ich möchte noch wissen, wo ich beleidigt habe.
hier...


elfigy
Das ist definitiv kein Dialekt. Das ist Förderschulgrammatik.

Das ist eine Beleidigung aber es ist wohl hier normale Sprachgebrauch...
Das ist auch keine Beleidigung. Es ist eine Vermutung woher deine nachweisliche katastrophale Grammatik herkommen könnte.
Der Mensch hat halt ein Bedürfnis nach Kausalzusammenhängen.
Beleidigung wäre, hätte ich dich mit abwertenden Adjektiven bedacht. Hab ich aber nicht, also nix mit Beleidigung.
Du bist x und Meinungsumfragen ist y in diese Kausalkette. Ich habe auf euch kein Lust mehr und gehe jetzt...
Tschüss.
Sgt_Hartmann - willkommen!
Vielen Dank, ich freue mich auch wieder da zu sein, musste mal einen 14 tägigen physisch und psychischen Break einlegen.
Sgt_Hartmann, ich hatte zwischendurch mal in die Runde gefragt, ob jemand weiß, warum du dich länger nicht zu Wort gemeldet hast. Da keine Antwort kam, nehme ich an, es sollte dir selbst überlassen bleiben, darauf zu antworten, gut so. Und jetzt geht's dir wieder gut?
Näxtmal, wenn du wieder Vogelgrippe hast, meldest dich ordnungsgemäß ab Opal. So geht das nicht.
Hamm die ne Geschlossene in Münster?
Gunny, zu den Themen Pädagogik und E-Technik hätten wir zwischenzeitlich schon etwas "Harmonie und Liebe" gebrauchen können.
Näxte mal mach ich ich es besser, tschuldigt das ich mich einfach so verdünnisiert habe. War eine akute Entscheidung.

Ist alles wieder ok, bin wieder fit um euch noch besser zu belästigen. Und da freue ich mich drauf ;-)))
Zumindest hat die LWL-Klinik mehrere geschlossene Abteilungen. Für verschiedene Entzugsabteilungen, psychische Erkrankungen und akut Suizid gefährdete.
Nach ca 10 Tests bei "seriösen" bleiben nicht mal 10 Cent je Min. Minus Gerät minus Strom minus Ärger. Anbieter mit Gehältern über 6000.- Eur sind somit ALLE nahe AN UNSERIÖS und wir tragen denen KEINE TAUSENDER MEHR hin, bis min 2 Eur je 10 min bezahlt werden. Aber es nervt ja zusätzlich, wenn beendet wird, spät bezahlt. / abgebrochen usw usw. ( sehr fraglich)