User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand eine wirksame Hilfe gegen Kopfschmerzen?

Seit einiger Zeit Leide ich an starken Kopfschmerzen, die ich nicht lokalisieren kann. :-( Aspirin und Paracetamol haben bis jetzt nur kurz geholfen. Ich weiß nicht woher das kommt.
Frage Nummer 6804
Antworten (4)
Wenn Medikamente nicht helfen,sollte ein Arzt festellen,was die Ursache für
die Beschwerden ist. Es gibt so viele mögliche Gründe für Kopfschmerzen,daß nur ein
ein Fachmann eine Diagnose stellen kann!
Würde mir zunächst mehr Gedanken um die Wurzel des Übels machen, ansonsten wird es dir nie sehr viel besser gehen. Könnte beispielsweise auch an Möbel liegen, die Schafstoffe emissieren. Als unmittelbare Hilfe sind natürlich genannte Tabletten Standard. Geh mal zum Arzt!
Abgesehen von den herkömmlichen Schmerzmitteln würde ich Dir Nackenmassagen empfehlen. Die haben bei meinen Kopfschmerzen super gewirkt und noch dazu ganz ohne Chemie :-)
Durch eine Verkrampfung im Schulterbereich war der Kopf nicht optimal durchblutet, und die Massage löst die Verkrampfung.
Ich würde Dir bei empfehlen, dass Du das vom Arzt abklären lässt. Mir hilft Kaugummi kauen oder Zitrone pur getrunken. Trinkst Du vielleicht zu wenig? Das kann auch eine Ursache sein. Oder, lass mal deine Augen überprüfen. Bei meiner Tochter war eine Lactoseunverträglichkeit die Ursache. Das ist so breit gefächert. Versuche mal ein Schmerztagebuch zu führen.