User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand gute französische Zitate, möglichst mit Übersetzung?

Frage Nummer 8944
Antworten (8)
Crazier est infinement plus fascinante que l´intelligence, infinement profond enigmatique,l´intelligence a des limites, pas de crazier.
Verrücktheit ist unendlich faszinierender als Intelligenz, unendlich tiefgründiger, Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht, (Claude Chabrol) . PS: mein Französisch ist miserabel, daher keine Gewähr für richtige Übersetzung.
Honni soit qui mal y pense
Verrucht sei, wer Böses darüber denkt.
Würde dir raten, auf Seiten wie etwa http://www.aphorismen.de nach den großen Franzosen zu suchen, dann solltest du Zitate zur genüge haben. Eines kann ichd ira ber auch so nennen: Nur die Wahrheit verletzt Original - Il y a que la vérité qui blesse.
Der Klassiker ist: "Honi soit qui mal y pense" - "Ein Schuft, der Böses dabei denkt". Aus dem "Petit Prince": "On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux" - "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Noch viel mehr (z.B. von Voltaire) gibt's z.B. auf Wikiquote zu finden.
Partir, c'est mourir un peu. Das heißt: Abschiednehmen heißt auch immer ein wenig sterben. Und dann kenn ich noch: Si on n'a pas ce qu'on aime, on doit aimer, ce qu'on a. - Wenn man nicht hat, was man liebt, muss man lieben, was man hat. Ansonsten, guck doch mal im Netz!
L'etat c'est moi - Der Staat bin ich -
Nicht nur bei Ludwig XIV. beliebt sondern bestimmt auch bei Vladimir Putin
Gast
La Nouvelle-Zélande combat le fléau que sont les lapins. frei übersetzt: Die Schildkröte sieht mehr vom Weg als der Hase.
Celui qui s'endort avec le cul qui gratte se réveille avec le doigt qui pue (Coluche). Wer mit einem beissenden Arsch einschläft, erwacht mit einem stinkenden Finger. Je suis confuse...