User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Bei der Reinigung von Kunstlederkleidung solltest du unbedingt die Waschanleitung beachten. In den meisten Fällen ist jedoch ein Wollwaschgang - ohne anschließendes Schleudern - erlaubt. Und noch eine praktische Anregung: Damit es nicht zu bleibenden Knitterfalten kommt, solltest du deine Jacke nach dem Tragen auf Bügeln hängend aufbewahren.
Gefunden hab ich das hier. Und da steht noch mehr.
Bei echtem Kunstlederimitat empfehle ich immer einen feuchten Lappen.
Es gibt durchaus hochwertiges Kunstleder, welches in die Waschmaschine (schonender Wollwaschgang) kann, allerdings bitte niemals schleudern und höchstens ein Feinwaschmittel dazu geben. Genaue Pflegehinweise sollte man aber auf jeden Fall dem Etikett entnehmen.
Es gibt Schaumreiniger, mit dem du die Jacke reinigen kannst. Ein wirksames Mittel ist allerdings auch Schuhcreme. Du kaufst die entsprechende Farbe und reibst die Jacke damit ein. Über Nacht einwirken lassen und das Teil sieht aus wie neu. Günstig ist es, wenn du das 1-3 im Jahr machst.
Regelmäßig sollte sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, um Staub und kleine Verunreinigungen zu entfernen. Getrockneter Schmutz wird vorsichtig mit einem stumpfen Gegenstand abgeschoben und mit Wasser und evtl. etwas alkalifreier Seife nachbearbeitet. Haushaltsreiniger sollten niemals eingesetzt werden. http://www.kunstlederprofi.de/service/pflegereinigung/