User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt jemand wirksame Mittel, wie ich Schnarchen verhindern kann?

Leider raube ich meiner Freundin regelmäßig den Schlaf, weshalb ich gerne mein starkes Schnarchen verhindern würde. Hat jemand Tipps für mich?
Frage Nummer 3756
Antworten (14)
Nach vielen Jahren des Schnarchens hat bei meinem Bruder nur dies geholfen: operative Entfernung des Gaumensegels und des Zäpfchens. Seither ist Ruhe. Zuvor hat er aber alles (!) ausprobiert, non Nasenklammern bis Gebissschienen und weiß Gott was. War aber alles rausgeworfenes Geld - bis zur Operation.
In der Apotheke gibt es Nasenpflaster, die die Atemwege nachts frei halten und so das Schnarchen verhindern können. Einen Versuch wäre es jedenfalls wert.
Wenn die Mittel aus der Apotheke nicht helfen, würde ich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, der nach der Ursache sucht und dann genau weiß, wie man in deinem Fall am besten das Schnarchen verhindern kann.
Hallo svenniii43
Ich habe sehr gute Erfahrung gemacht mit einer sogenannten Ronchex Gaumenspange. Diese kann angepasst werden in der Schweiz und in Deutschland bei der Firma Roncholine GmbH.
Schnarchen entsteht meistens durch überstrecken des Kopfes. Ein in den Pyjamakragen eingenähter Tennisball verhindert eine Kopflagem in der Schrnachen entsteht. Wenn das nichts hilft, helfen auch alle anderen Wundermittel nicht, dann heisst es ab ins Schlaflabor.
ich kann nur raten, die Schnarchspange von ronchex mal zu probieren oder sich beraten zu lassen - ich bin total froh, weil sie meinem mann geholfen hat!
wird individuell und in zusammenarbeit mit hno-ärzten angepasst. man kann dabei sprechen und essen (wenn man will) -
und es verschiebt nicht den unterkiefer, wie eine auch schon probierte schnarchschiene...
SCHNARCH Problem gelöst!

Habe das gleiche Problem gehabt und mir die Nasenschleimhaut etwas weglasern lassen. Das hat leider nur etwas Erfolg gehabt. Mein HNO Arzt hat mir dann ein Anti Schnarch Mittel für die Nase empfohlen. Es handelt sich hierbei um ein Silikon Röhrchen mit Namen Nasivent tube plus. Das hat bei mir bisher sehr gut geholfen. Endlich keine nächtlichen Ellenbogenstöße und keine morgendlichen Diskussionen mit meiner Liebsten mehr.
@Terence: Leider ist der überwiegende Grund des Schnarchens nicht die Tatsache, dass eine Nasenatmung nicht oder nur schwer möglich ist. Viele Schnarcher bekommen problemlos Luft über die Nase, wechseln aber im Laufe der Schlafphase von Nasen- auf Mundatmung. Gegen diese "Schnarchgründe" hilft dieses Silikonteil nicht. Darüber hinaus finde ich den Artikel völlig überteuert, da sich die Herstellungskosten im einstelligen Centbereich befinden.
Ich hatte das gleiche Problem wie Sie und dadurch ständig Streit und Diskussionen mit meiner Freundin. Habe lange gesucht und ausprobiert und bin letztendlich bei "Nasivent tube plus" gelandet. Das hat mein schnarchen soweit reduziert und gestoppt, das schnarchen bei uns keine Thema mehr ist..
Jetzt habe ich aus Versehen doppelt geantwortet. Eine Löschtaste gibt es hier wohl nicht. Na ja, egal.

@bh_roth Mag sein das diese Lösung nicht jedem hilft, aber in meinem Falle hat sie genau ins Schwarze getroffen und mein schnarchen ist so gut wie kein Thema mehr. Endlich keine stundenlangen Diskussionen und daraus resultierende Streits mit meiner Freundin mehr.

Ich gebe Ihnen Recht dass das Nasivent überteuert ist, aber wenn man wie ich schon zig Arztbesuche, LaserOPs, etc. ohne ausreichenden Erfolg und mit vielen Zuzahlungen hinter sich hat, dann relativiert sich der Betrag von 25€ wieder. Offengestanden..Ich hätte für eine Lösung gegen schnarchen sogar weitaus mehr bezahlt..
Ich habe abends den Grappa weggelassen. Schnarchen weg!
Vor wenigen Jahren noch hat mein Mann nicht geschnarcht. Das hat sich leider mit der Zeit entwickelt. Vor allem schnarcht er auch in Seitenlage. Noch vor kurzem habe ich fast jede Nacht mit Ohrenstöpseln geschlafen und bin selbst damit häufig durch sein Schnarchen aufgewacht. Vor einigen Wochen hat er sich zufällig ein neues Kissen gekauft, und zwar das Memoryschaumkissen MANVIVA von IKEA. Der überraschende Effekt war, dass er seit dem so gut wie nicht mehr schnarcht. In Bauch- oder Rückenlage kommt es ab und zu noch vor, aber in der Seitenlage nur noch selten. Wahrscheinlich weil der Kopf eben entsprechend gestützt wird. Ich kann wieder durchschlafen! : ) Zum Glück kommt er selbst super mit dem Kissen zurecht und schläft gut damit. Andere Schaumkissen können sicher denselben Effekt haben.
Es gibt die unterschiedlichsten Ursachen, die Schnarchen vervorrufen können, aber bei uns hat das Kissen geholfen. Es hat knapp 30,00€ gekostet. Absolut akzeptabel, wie ich finde.
Hallo svenniii43,

so gings mir auch jahrelang. Ich habe geschnarcht wie ein Bär und nichts hat geholfen, ob Nasenpflaster oder Liegetechnik. Ich hab dann mal in verschiedenen Foren gesucht und da hab ich Die besten Tipps zu Schnarchen verhindern - hier klicken gefunden. Da waren super Tipps dabei und endlich geb ich Ruhe nachts. Meine Frau kann endlich wieder durchschlafen und ist längst nicht mehr so gereizt haha.
In diesem Sinne alles gute

zantex