User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt sich hier jemand mit Camping-Stromerzeuger aus? Suche ein möglichst leises und stromsparendes Modell. Was bietet sich da an?

Frage Nummer 41267
Antworten (16)
Kenne mich damit leider nicht aus kam immer ohne Stromgenerator aus aber ich denke mal du wirst im Campingforum schnell eine Antwort finden.
Meine Erfahrungen mit Stromaggregaten sind vielfältig. Die leisesten, die ich kenne, sind von Honda.
Was in Zusammenhang mit einem Stromaggregat "möglichst stromsparend" sein soll, erschließt sich mir momentan nicht.
Schau mal hier nach:
Die Firma Honda bietet leichte und kompakte Stromerzeuger an, welche durch ihre neue Technologie eine lange Laufzeit aufweisen. Während des Betriebes entsteht nur eine geringe Geräuschentwicklung. Der Preis liegt allerdings im mittleren bis oberen Preissegment. Etwas preiswerter sind Kipor Inverter Stromerzeuger. Dieses Gerät wird als geräuscharm und leistungsstark für ca. 600 € angeboten.
Der zur Zeit leisteste Camping-Stromerzeuger ist der 1,2 kVA Digitale Inverter Stromerzeuger. Dieser Generator wird benzinbetrieben und kostet 379,95 € bei http://www.denqbar.com
Er hat einen eingebauten Ökoschalter, mit dem kann die Motordrehzahl der benötigten Energiemenge angepasst werden. Dadurch ist ein leiser Betrieb möglich. Ausserdem ist er mit einem integrierten LCD-Display ausgestattet.
Honda ist auf dem Gebiet der Camping Stromerzeuger weit vorn. Sie sind im Vergleich zu anderen Herstellern sehr leise und haben zudem ein geringes Gewicht (je nach Leistung sogar nur 12 Kg!) Die stärkeren Modelle sind natürlich schwerer, aber dafür hat man auch mehr Leistung. Auch die Laufzeiten sind im vergleich zu anderen mobilen Stromerzeugern sehr lang.
Ich empfehle ein Gerät der Firma Kettler, man muss es zwar noch etwas umbauen, aber es ifunktioniert ohne Gas oder Benzin, ist nachhaltig, umweltfreundlich und CO2 neutral.
Der bh_roth macht WERBUNG für Honda.
Jetzt hat er einen Anstellungsvertrag beim STERN, oder?
@KlumHeidi: Keine Angst. Ich arbeite nicht für den Stern. Ich habe nicht, meine ich, Honda beworben, wie das die anderen Zombis gemacht haben. Ich habe lediglich meine Erfahrung mitgeteilt. Ob das die besten Geräte für den Campingbereich sind, sei dahingestellt. Allerdings nenne ich in meinen Posting immer die Firmennamen der Geräte, die ich habe, oder die ich gut finde. Das ist für mich keine Werbung, sondern eine persönliche Einschätzung.
Gut, dann geht das in Ordnung
Hallo Caroschmi,
es gibt leider keine flüsterleisen Stromerzeuger, da es ja motorbetriebene Generatoren sind. Als leise zählt ein Stromerzeuger, wenn er die Grenze von 95 dB(A) unterschreitet. Honda erreicht dies durch spezielle Kapselungen und Gehäuse, wobei Honda Stromerzeuger ziemlich viel kosten. Etwas günstiger sind Generatoren von SDMO oder MOSA. Diese verbauen in fast allen Stromerzeugern Honda Motoren, sodass die Qualität stimmt. Ich persönlich nutze beim Camping einen MOSA GI 2000. Das Gerät wiegt 22 kg, hat einen Honda Motor und eine Schallleistung von 89 dB(A). Das Gute ist, dass ich durch den Inverter auch meinen Laptop beim Camping benutzen kann. Gekauft habe ich den bei HO-MA. Die kannst Du auch anrufen. Mit dem Aggregat bin ich sehr zufrieden und hatte noch nie Probleme. Verbrauchen tut der MOSA ca. 1 Liter pro Stunde. Ich hoffe, die Infos helfen Dir.
Viele Grüße Gerhard
Nach drei Jahren mit Werbung zu kommen, ist schon dreist. Was soll das?
Will mir jetzt demnächst auch einen Stromerzeuger zulegen. Brauche ih vor allem für Festivals im Sommer. Will damit Laptop und Anlage betreiben. Wollte mal fragen, was ihr da empfehlen könntet? Wie siehts aus mit dem hier? http://notstromaggregat-test.de/denqbar-dq2200/
Durch den tragischen Unfall der vor kurzem durch den Stromerzeuger in Bayern passiert ist, bin ich auf diesen Post gestoßen. Ich bin gerade selber auf der Suche nach einem Stromaggregat, auch wenns aktuell einen bitten Beigeschmack hat. Kleiner Tipp, schaut nicht nur auf den Preis sondern vergewissert euch dass die Teile auch sicher sind. Ein Leben ist mehr Wert als das bisschen Geld dass man sich durch ein billigeres Gerät spart!
OT: Also wenns wirklich was leises und sparsames sein soll, dann würde ich dir auf jeden Fall irgend einen Erzeuger von Honda oder einer anderen großen Marke empfehlen. Die Sind zwar etwas teurer aber extrem zuverlässig und in Sachen Verbauch absolut unschlagbar.
Wir haben den hier seit zwei Jahren: http://stromaggregat-shop.de/produkt/honda-eu20i-benzin-stromaggregat
Waren schon mehrere Wochen mit dem Wohnwagen unterwegs und wurden nie enttäuscht! Aber wie gesagt Strom ist nicht alles, wenn das Teil nicht sicher ist.
Ich hab zwar keine Erfahrung mit solchen kleinen Geräten, aber es gibt für genug Anbieter bei denen man Stromerzeuger mieten kann.
Dann halte doch deine dumme Fresse, Du Werbepisser.