User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt sich hier jemand mit Grundstücksvermessung von Amtswegen aus? Wieso wird sowas überhaupt gemacht und was kommt da genau auf uns zu?

Frage Nummer 17322
Antworten (3)
Meist kommt da ein Vermessungsingenieur auf dich zu. Der prüft, ob die Grenzen richtig abgesteckt sind. Sonst kommst Du noch auf die Idee Deinen Garten ein wenig größer zu machen.
Das ist notwendig, um so Karten und vergleichbare Materialien aktuell zu halten. Auf euch kommt da gar keine Arbeit zu. Da wird Fachpersonal auftauchen und mit modernstem Gerät einige Vermessungen anstellen. So schnell wie sie da sind, sind sie dann auch schon wieder weg.
Eine Vermessung des Grundstücks von Amtswegen erfolgt einige Zeit nach dem Hausbau. Hier werden das Haus und weitere Gebäude, wie Garagen in den Bebauungsplan eingetragen. Dies dient zur Aktualisierung der Karten. Für die Vermessung kommen Kosten auf, die sich prozentual an dem Kaufpreis des Hauses richten.