User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt sich jemand damit aus, wie man alte Fliesen am besten entfernt?

Frage Nummer 32875
Antworten (5)
Hammer. Meißel.
Mit Seifenwasser einstreichen und anschließend merken, dass es keine Tapete ist. Dann Hammer und Meißel holen und sich auf die Finger klopfen, weil man die Handschuhe vergessen hat.
Das stimmt. Alte Fliesen lassen sich auch vom Laien leicht entfernen. Am besten geht das mit einem schlagenden Meißelhammer, der einem die Arbeit extrem erleichtert. In vielen Baumärkten bekommt man auch spezielle Gerätschaften zum Entfernen von Fliesen. Einfach mal nachfragen.
Es heißt zwar, dass alte Fliesen leicht entfernt werden können, aber um eine Garantie zu haben, dass die Wand dabei nicht beschädigt wird, sollte man schon auf einen Fachmann zurückgreifen. Alternativ kann man übrigens auch überlegen, ob die Fliesen unbedingt entfernt werden müssen, man kann Fliesen auch überstreichen oder überkleben.
Um alte Fliesen zu entfernen, braucht man nicht viel. Man kann sie einfach mit einem Hammer oder ähnlichem Gerät von der Wand schlagen und dann die Überreste mit einem Spachtel entfernen. Schwieriger wird es dann beim Anbringen der neuen Fliesen, denn es ist noch kein Fliesenleger vom Himmel gefallen.