User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kennt sich jemand mit der amerikanischen Wohnsitzregelung für Ausländer aus? Was muss man da beachten?

Frage Nummer 18229
Antworten (3)
Habe im Floridasunmagazine.com erst vor kurzem einen Bericht über amerikanische wohnsitzregelungen für ausländische Staatsagehörige gelesen. War ganz Interessant.

http://www.floridasunmagazine.com/artikel/auswandern-visa/die-amerikanische-wohnsitzregelungen-fuer-auslaendische-staatsangehoerige.html

Habe bemerkt das du das "en" bei Wohnsitzregelungen im Link entfernen musst.
Soviel ich weiß, musst Du zuerst eine Arbeitsstelle nachweisen, um in den Staaten als Ausländer wohnen zu dürfen. Außerdem darfst Du nicht vorbestraft sein und natürlich auch kein Einreiseverbot in den USA haben. Ich glaub', Englischkenntnisse muss man auch nachweisen.
Ein ausländischer Staatsbürger wird im Sinne des US-Einkommensteuergesetzes "mit Wohnsitz in USA" dann, wenn er über eine Green Card verfügt oder sich 183 Tage bzw. mehr (Substantial Presence) in den USA aufhält. Eine Ausnahme kann vorliegen, wenn ein ausländischer Staatsangehöriger nachweisen kann, dass er eine engere Beziehung zu einem Steuersitz im Ausland hat.