User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kinderfrage: Wo waren eigentlich die Menschen, als die Dinosaurier gelebt haben?

Meine 4-jährige Tochter hat mir vor Kurzem diese Frage gestellt. Meine Antwort "Die gab es damals noch nicht" hat sie nicht einfach so gelten lassen. Ich musste sie leider vertrösten, was ich selber aber nicht so gut finde. Eine Internetrecherche hat bisher nichts gebracht. Wer kann diese Frage kindgerecht beantworten? Ich bin sowohl an kindgerechten religiösen als auch an evolutionären Antworten interessiert. Gerne auch (kinder-)philosophische Antworten!
Frage Nummer 28789
Antworten (6)
TKKG, das war nicht die Frage! Das es sie nicht gab, wurde der Kleinen bereits erzählt und mit einer naturwissenschaftlichen und evolutionstheoretischen Vorlesung ist einer 4-jährigen nicht geholfen. Es geht wohl eher darum, einem Kind kindgerecht und verständlich zu erklären, das der Mensch nicht der Anfang und der Nabel aller Dinge ist! Und das ist für ein Kind und einen kindlichen Verstand m. E. verständlicherweise nicht greifbar! Aber irgendwie muss es einen kindlichen Ansatz dafür geben... nur wie??? Ich denke, dass man dafür ins (kinder-)philosophische gehen muss.
Das Problem ist wohl weniger das Kind, als der erklärende Elternteil.
Auch eine 4-Jährige sollte verstehen, dass es noch nicht immer Menschen gab!
Vielleicht klappt die Erklärung so:
Erst als vor 65 Mio. Jahren die Dinos ausstarben, konnten sich überhaupt erst Säugetiere, zu denen auch der Mensch zählt, weltweit entwickeln. Bis zum Menschen dauerte es noch viele Millionen Jahre! Auch Vögel etc. entstanden erst nach den Dinos. Sehr viele Arten, die wir heute kennen, gab es zur Dinozeit noch nicht - so wie es viele Arten von "damals" heute nicht mehr gibt.
"Familie Feuerstein" vermittelt da einen völligen Quatsch!
Oder so: Vor 150 Jahren, als der Ur-Uropa noch lebte, fuhr er mit der Pferdekutsche - weil das Auto noch nicht erfunden war. Es gab einfach noch keines. Heute gibt es das Auto ganz selbstverständlich und Kutschen nur noch als Freizeitspaß.
Hier eine Anleitung für kindgerechte Schöpfungsgeschichte und Evolution, ich finde es ganz gelungen. Aber erwarten Sie bitte nicht zu viel von einer Vierjährigen!
In diesem Zusammenhang empfehle ich die Zeichentrick-Serie "Es war einmal… der Mensch". Das dürfte selbst einer 4-jährigen schon weiterhelfen.
damals war der Mensch noch ein Gedanke Gottes.
Diese Antwort habe ich als Kind auf eine ähnliche Frage bekommen.
"Die Menschen waren damals noch kleine Mäuse und die Dinos sind ihnen auf dem Kopf rumgetrampelt."