User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Können typische Uferpflanzen auch im normalen Garten kultiviert werden? Habt ihr Tipps?

Frage Nummer 35340
Antworten (5)
Schilf ist m. E. eine typische Uferplfanze, und die sieht man häufig in normalen Gärten. Ich denke aber, dass man dem Schilf einen Lebensraum schaffen muss, der dem des Ufers entspricht, z.B. Feuchtigkeit.
Wenn Dein Garten ein Ufer hat ....
Uferpflanzen sind sehr anpassungsfähig und schön anzusehen. Der beste Zeitpunkt zum pflanzen, ist das Frühjahr, das ist die Zeit des schnellsten Wachstums und somit können sich die Pflanzen bestmöglich an die neuen Bedingungen anpassen. Uferplanzen haben gerne einen feuchten und sandigen Boden, aber zu nass sollte es auch nicht sein.
Ja das geht auch.Allerdings mit etwas mehr Aufwand als bei normalen Gartenpflanzen.Zwar kommt es auch auf die jeweilige Pflanze an, aber man kann ihr ein ähnliches Umfeld bieten. Dies kann mit entweder sehr häufigem Gießen in der Umgebung der Pflanze geschehen oder man baut mit einem geeignetem Gefäß(zum Beispiel in den Boden gelassene Wanne) eine kleine Uferlandschaft nach.Dies wären die einfachsten Möglichkeiten,allerdings muss man immer für ausreichend Wasser und Wasserqualität sorgen.
Jein, denn meist ist es nur mit sehr viel Aufwand möglich dies zu erreichen. Man kann einige kleine Tricks anwenden wie z.B eine Wanne versenken und diese mit einem Überangebot mit Wasser zu beschenken. Aber der Aufwand ist enorm hoch und das gelingen oft nur Glückssache, speziell bei Pflanzen die kein stehendes Gewässer bevorzugen.