User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Könnt ihr ein Kochbuch mit Kochtipps für berufstätige alleinerziehende Mütter empfehlen? Schnell und gesund sollte die Rezepte sein.

Frage Nummer 34738
Antworten (7)
Schnell und gesund? Schließt sich das nicht aus?
Schnell = Ja
Gesund = Ja
Schnell und gesund = nein
Kita
Paprika oder anderes Gemüse in Streifen schneiden in Kräuterquark dippen und essen. Schnell, lecker, gesund.
Ich empfehle, gut vorzubereitende Sachen zu kochen, so dass du mit einem Mal Arbeit gleich mehrere Mahlzeiten erschlägst. Beispielsweise irgendeine Suppe, die du am Wochenende kochst und einfrierst. Unter der Woche, wenn es stressig ist, packst du dann morgens ein Paket aus dem Gefrierfach und brauchst es abends nur noch warm zu machen. Baguette und/oder Salat dazu, fertig. Heute Pfannkuchen mit schneller Füllung aus gedünstetem Gemüse (die mit Zimt und Zucker oder Nutella kann es ja als Nachspeise geben) und morgen das zu viel geschnittene Gemüse in ne Dose Tomaten werfen und köcheln, während die Nudeln garen. So in der Art.
Das Buch "Ei, Ei, Ei - Zeit ist Geld aber Essen muss sein" ist ein super Kochbuch für Berufstätige, egal ob alleinerziehend oder alleinstehend lebend. Die Gerichte sind einfach und schnell zuzubereiten sowie gesund. Ebenfalls sind die Gerichte auch kindgerecht gehalten, so dass man in dieses Werk einen Blick werfen sollte.
Für die schnelle Zubereitung von gesunden Rezepten eignet sich das Kochbuch „Das 30 Minuten - Kochbuch“ In diesem Kochbuch findet man Rezepte für die Zubereitung von gesunden Mahlzeiten, welche in kürzester Zeit hergestellt werden können. Ob Salate, Vorspeisen, Suppen, Hauptmahlzeiten oder Desserts, bis hin zu exotischen Gerichten. In diesem Kochbuch sind abwechslungsreiche Rezepte, mit vielen Tipps und Vorschlägen enthalten.
Ich habe einige Kochbücher von GU, die finde ich sehr schön und kann ich nur empfehlen. Das Kochbuch "So schmeckt es Kindern" hat viele tolle Rezeptideen, die bei Kindern gut ankommen und auch schnell zuzubereiten sind. Aus der gleichen Reihe gibt es auch "Schnelles für Mutter und Kind". Allerdings kenne ich dieses Buch selbst nicht.