User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Könnt Ihr mir einen verlässlichen Polsterreiniger empfehlen? Gerne auch etwas 'natürliches'?

Frage Nummer 24695
Antworten (3)
Empfehlen würde ich Dir, die Polster mit einer lauwarmen Lösung aus Wasser, Spülmittel und Essig zu reinigen. Du bearbeitest das Polster mit einer feinen Handwaschbürste. So kannst Du die Flecken entfernen und der Essig frischt die Farbe auf. Von Hotrega gibt es einen Reiniger, den ich ganz gut finde. Der kostet etwa 9,00 €.
Panamarinde ist ein guter Saubermacher für Polstermöbel. Die ist auch in manchen Reinigern enthalten, kann man häufig online bestellen. Ansonsten sind es eben oft solche Chemiekeulen, dass ich mich persönlich dann manchmal gar nicht mehr auf mein Sofa setzen möchte, wenn ich es mit einem chemischen Reiniger geputzt habe.
Wenn Du mit "Reinigen" konkret die Fleckenentfernung meinst, dann funktioniert nach meiner Erfahrung eine leichte Seifenlauge aus ein wenig Feinwaschmittel und warmem Wasser immer noch am besten - die schafft sogar Schokoflecken. Du musst nur immer wieder vorsichtig mit einem Schwämmchen die Stelle abtupfen, den Schwamm auswringen und den Vorgang dann wiederholen.