User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Könnte man auch in Deutschland Melonen pflanzen? Was brauchen die für eine Pflege?

Frage Nummer 35226
Antworten (5)
Klar kann man. Wenn Du das passende Klima für die Dinger schaffst, ist das kein Problem. Schau einfach wo die sonst so wachsen.
Ja, kann man.
Viel Wasser.
Boden leicht sauer. Die Erde sollte außerdem schön locker und feinkrümelig sein
Auch in Deutschland können Sie durchaus Melonen anbauen. Besonders eignen sich hierfür Zucker- und Wassermelonen. Die Aufzucht der Melonen ähnelt der Gurkenaufzucht. Sie benötigen hin und wieder Pflanzendünger und sollten ansonsten einen möglichst sonnigen Standort haben.
Ja, in Deutschland kann man Melonen pflanzen. Ob Honigmelonen, Wassermelonen oder Zuckermelonen - Melonen brauchen viel Wärme und eine ausreichende Beleuchtung, auch ein guter Dünger und viel Wasser sollten Sie nicht vergessen. Dafür ist ein Gewächshaus am besten geeignet. Es ist aber durchaus möglich Melonen im Zimmer aufzuziehen.
Anfang April müssen Sie die Melonen vorziehen, dabei immer mal wieder an die kalte Luft stellen. Mitte bis Ende Mai dann auspflanzen.
Melonen benötigen eine gewisse Menge an Wärme um Früchte austreiben zu können. Am besten zieht man die Pflänzchen auf der Fensterbank oder in einem Frühbeet. Es gibt zwar schon recht stabile Sorten auf dem Markt, allerdings um Früchte ernten zu können, sollte man die Melonen in einem Gewächshaus ziehen.