User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Könnte mir mein Internetanbieter eigentlich willkürlich Seiten sperren? Läge das in seiner Macht, oder wäre das illegal?

Frage Nummer 13509
Antworten (2)
Da wir in einem Rechtsstaat leben, muss sich der Provider auch an Gesetze halten, von daher wird er kaum willkürlich Seiten sperren. Wenn es aber um bei uns illegale Seiten geht, kann das schon passieren, geht dann meistens um Pornografie oder Extremismus. Aber so wie in China, wo ganze Themen totgeschwiegen werden, ist es bei uns wohl nicht.
Nein, das darf er auf keinen Fall, dagegen könntest du rechtlich vorgehen. Der Anbieter ist nicht berechtigt, eine willkürliche Zensur vorzunehmen. Er darf lediglich illegale Seiten sperren, teils muss er das auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben, aber er kann dir nicht einfach den Zugang zu ganz normalen, legalen Internetseiten verwehren.