User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kohlefilter bei Abzugshaube

Brauche ich den Kohlefilter ,wenn die Abluft nach aussen abgeleitet wird?
Frage Nummer 3000132014
Antworten (5)
Niemals nicht die Luft ableiten ohne Filterung!
Auch wenn die Küchenabluft nach aussen abgeleitet wird, benötigt man Filter. Diese sollen insbesondere Fette zurückhalten, die sich sonst im Gerät oder im Abluftkanal ablagern. Mir ist daher auch keine Frasenabzugshaube bekannt, in der keine Filter vorgesehen sind.

Aktivkohlefilter sind bei Abluft nicht zwingend erforderlich, diese speziellen Filter werden eigentlich nur in Umlufthauben verbaut, dort sorgt die Aktivkohle für die Absorption von Geruchsstoffen.
Mietwohnung? Ableitung nach außen verboten.
Eigentum? Nur zu.

In beiden Fällen muss man allerdings mit hohen Kosten für die Beseitigung der durch die Ableitung entstandenen Schäden rechnen.
Nein. Einen Kohlefilter braucht man nur, wenn die Luft nicht nach außen abgeleitet wird. Wird sie nach außen geleitet, genügt eine dafür vorgesehene Fettfiltermatte, die man für wenig Geld im Supermarkt kaufen kann, die muss dann nur zugeschnitten werden. Meine Anzugshaube hat einen Metallfilter, den man in der Spülmaschine reinigen kann.
Miele und Deho haben eigentlich alles beantwortet, nur, man schreibt Wrasenabzug, nicht Frasenabzug.
Woher dieser Begriff kommt, keine Ahnung.