User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kommt die Elbvertiefung nun oder nicht? Was sind die Konsequenzen für die Natur?

Frage Nummer 37064
Antworten (5)
Die Fische können tiefer tauchen.
Also laut einigen Bundespolitikern soll sie Ende 2011 kommen. Die Fahrwasservertiefung soll es Schiffen mit höherem Tiefgang ermöglichen, zum Hafen zu gelangen. Die Gegner befürchten, das durch die Baumaßnahmen die nahegelegenen Deiche gefährdet werden könnten.
So so, Ende 2011 soll sie also kommen. Na, das ist ja nicht mehr lange!
Das letzte, was ich dazu gelesen haben (das muss so Ende Mai 2011 gewesen sein) war, dass der Spaß nach dem ganzen politischen Eierlaufen nun doch bis Ende 2013 über die Bühne gehen soll. Im Moment sind sie noch in der Planfeststellungsphase, wollen aber Anfang 2012 anfangen zu baggern. Voraussetzug ist natürlich nach wie vor, dass sie Niedersachen und Schleswig ins Boot holen.
Sie wird wohl kommen, nachdem sie schon seit über 100 Jahren regelmäßig weitervertiefen... für den Hamburger Hafen ist es wirtschaftlich entscheidend, wie tideunabhängig er wird. Probleme sind die zunehmende Deichbruchgefahr und eine deutliche Verschlechterung des Sauerstoffgehaltes - mit entsprechenden Auswirkungen für die Umwelt.