User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kommt hier ein Komma hin?

Der Rat gab das Versprechen, einzuschreiten.
Frage Nummer 3000105873
Antworten (4)
Das Orakel wird sich um eine Antwort bemühen.
Ich bin auch immer wieder überrascht, wieviele Leute die Kommaregeln nicht kennen.

Also mal spaßeshalber ein Link:
http://www.udoklinger.de/Deutsch/Grammatik/Kommaregeln.html

Und weil ich mir denke, dass sich die Frage auf das dort gesetzte Komma beziehen soll, sehe ich dort unter Punkt 12 nach. Und siehe da: es stimmt. Da gehört ein Komma hin. Der Satz ist also richtig.

Applaus! Lasst ihn 'raus!
(und wer jetzt noch ohne zu gugeln weiß, woher dieses Zitat stammt, darf sich gerne auf eigene Kosten ein Eis seiner Wahl spendieren ;-) )
Nein.
Deutlich wird es, wenn der Satz sinnvoll ergänzt wird: Der Rat gab das Versprechen einzuschreiten, sobald die Komaregeln verletzt werden.
Ich verstehe es zu singen. Auch kein Komma.

Als Begründung fällt mir die alte ein: Kein erweiteter Infinitiv mit "zu".


Die Kommaregeln sind schwierig. Hier ist es aber kein erweiteter Infinitiv. Daher kein Komma.
Lautete der Satz: "Der Rat gab das Versprechen, so bald wie möglich einzuschreiten", dann wäre der Infinitiv erweitert und dann müsste ein Komma gesetzt werden.

Trotzdem hat sich auch hphersel für seine Mühe ein Eis verdient. Guten Appetit!
:-)