User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Kündigung Handballverein

Ich bin seit Mai 2014 in einem Handballverein. Der Beitrag beträgt jährlich 156 €. Nun wurde unser Trainer gekündigt, ohne die Mannschaft zu fragen. Deswegen werde ich definitiv im Mai aufhören. Die 156 € wurden mir bereits abgezogen. Ich würde gern das Geld für Juni bis Dez 2015 zurückhaben, da ich unter anderen Voraussetzungen gezahlt habe und die Leistung nicht mehr in Anspruch nehme.

Ist das rechtlich möglich ? Vielen Dank im Voraus
Frage Nummer 109220
Antworten (3)
Was steht denn in deinem Mitgliedsvertrag?
In der Regel verlängert die Mitgliedschaft sich jährlich; d.h. du kannst regulär auf Ende des Jahres kündigen.
Ein Sonderkündigungsrecht besteht m.E. nicht, da i.d.R. die Auswahl des Trainers nicht den Mitgliedern des vereins obliegt.
Und selbst wenn dem so wäre besteht kein Anspruch auf Rückzahlung anteiliger Mitgliedsbeiträge.
Super! Wo in deinem Vertrag steht denn, dass der Trainer nicht gekündigt werden darf? Wo steht, dass DU von dem Trainer trainiert wirst?
Nirgens?
Dann gibt es auch keine Veraussetzungen für deienen Mitgleidbeitrag.
Da gibt es nur eine Möglichkeit:
Bei der nächsten Mitgliederversammlung Dich zur Wahl für den Vorstand stellen, Dich wählen lassen und den Trainer wieder einstellen. Ist doch alles kein Problem. Dann bist Du eben für alles verantwortlich und die Dinge laufen in Absprache mit den anderen Mitgliedern so wie Du das willst. Ohne Engagement geht das aber nicht. Warum also nur Trittbrettfahrer sein? Werde aktiv!!!