User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Last Minute oder Langfristig den Urlaub buchen? Mit welcher Strategie bekommt man die günstigsten Angebote?

Frage Nummer 69320
Antworten (5)
guckt eigentlich niemand im Archiv nach, ob es diese (oder eine sehr ähnliche) Frage schon einmal gegeben hat?
Ich bevorzuge die langfristige Planung.

Last Minute ist immer ein Pokerspiel. Ich gehöre nicht zu der Sorte von Reisenden, die mit gepackten Koffern erst in der Flughafenwartehalle ganz spontan den x-beliebigen Flug, auf dem noch Plätze frei sind, blindlinks buchen. Das soll nicht heißen, dass man auf die Weise nicht auch echte Schnäppchen ergattern und einen wunderschönen Urlaub haben könnte.

Ich plane lieber alles im Voraus und überlasse möglichst wenige Details dem Zufall. Überraschungen erlebt man dann in der Ferne immer noch genug. Ich habe meine paar Reiseportale meines Vertrauens, habe einige Erfahrungen mit diversen Reiseanbietern gesammelt und habe immer schon vorher konkrete Vorstellungen, wohin es gehen soll und was ich dort machen und erleben möchte. Wenn man schon Monate vorher alles plant und regelt, kann man auch ordentlich Geld sparen, das man lieber während der Reise für Andenken oder lecker Essen gehen ausgeben möchte.
Also langfristig den Urlaub zu buchen und dann zu hoffen, dass man ein besonders günstiges Angebot bekommt, ist irrsinnig. Ist doch logisch. Die Reiseanbieter hoffen ja noch, dass sie möglichst viel verkaufen und sehen sich nicht gezwungen, irgendwelche Angebote rauszuhauen.
Wenn du ganz kurzfristig buchst und flexibel bist, kannst du für ein Appel und ein Ei in den Urlaub fliegen. Guck mal bei Urlaubspiraten.de, die posten auf ihrer homepage immer wahnsinnig gute Angebote.
Hängt davon ab, was für einen Urlaub man will und wie der Anbieter kalkuliert. Bei Frühbucherrabatten verkaufen die ja quasi die Sicherheit, überhaupt erstmal Umsatz zu machen und bei Last Minute Angeboten werden Restposten verscherbelt, die ansonsten halt verfallen würden. Und manche bieten nur das eine ODER das andere an. Bei Ferienhäusern hab ich z.B. bisher nur Last Minute gesehen, noch keine Frühbucherrabatte (Z.B. bei Feriering). Man sollte sich also erst im Klaren sein, was man will und dann kann man gucken, womit man am günstigsten weg kommt.