User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Leichathletik WM, Moskau

Sind Russen keine Leichathletik Fans? Ich finde es beschämend, dass die Wettbewerbe vor relativ leeren Rängen stattfinden. Ich hoffe, dass es in Sotschi zur Winterolympiade genau so wird.
Frage Nummer 73888
Antworten (5)
Paradoxum, Meyerhuber? :-D Du findest es beschämend und das scheinbar als ungutes Gefühl, hoffst aber beschämende Dinge herbei!?^^
Zur Problematik an sich kann ich aber nicht viel sagen. Das russische Volk soll ja nicht so weltsportfasziniert sein wie andere Nationen.
Meine Hoffnung, dass es in Sotschi genauso sein sol,l ist darauf begründet, dass die entsprechenden Verbände hoffentlich lernen, diverse Veranstaltungen nicht nach Katar zu vergeben. Meines Wissens ist Sotschi ein Ort am Schwarzen Meer, der völlig schneefrei ist, also 3 Stunden Busfahrt für die Athleten in die Berge.
Nachtrag, Eichenlaub. Ich schaue gerade, live, die Vorläufe 200 m Männer, das Stadion ist zu ca. 10% gefüllt.
Bei dem einen besteht kein Gefahr, die Olympischen Winterspiele werden nie nach Katar gehen. (Duck)
Aber wieso sollen die Verbände wach werden? Die interessieren sich nur für die Kohle für Übertragungsrechte. Die Karten für die Stadien sind den Verbänden egal, es hat noch kein Funktionär nach Stimmung gelechzt. Aber sie werden die Gastfreundschaft und die Freundlichkeit und die Stimmung in den Schlussreden loben.
Leichathletik interessiert niemanden oder nur wenige auf der Welt.
./.
Die Leichtathletik aber wird ihre Anhänger finden weil die Leistungsschau der Dopingindustrie den derzeitigen Wissenstand eindrucksvoll präsentiert.
Die Chinesen verfolgen sehr genau am Fernseher was stand der Dinge ist!