User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Leider habe ich sehr kurze und feine Wimpern, die man quasi nicht sieht. Jetzt habe ich von Wimpernextensions gehört. Kommen die für mich in Frage? denn ich habe Angst, meine Wimpern könnten das nicht aushalten und noch spärlicher werden.

Frage Nummer 13767
Antworten (3)
Laß die Finger davon! Mit den falschen fallen auch deine richtigen Wimpern aus. Hast Du mal versucht, beim Friseut oder bei der Kosmetik färben zu lassen? Das hilft doch schon, um die Wimpern "sichtbar" zu machen. Mit Wimperntusche das Ganze verstärken und dann hast Du, glaube ich, einen besseren Effekt. Oder laß dich doch einfach von deiner Kosmetikerin beraten.
Tatsächlich kann man mit zuviel Mascara und ähnlichem Kram den Wimpern schaden. Trägst du vielleicht auch eine Brille, auch dadurch können die Wimpern brechen und kurz werden. Wenn ja, halten auch die Extensions nicht lange, du wirst sie am Brillenglas abbrechen, wie deine echten WImpern. Wenn nicht, wäre es aber einen Versuch wert. Einmal kann ja nicht so viel kosten.
Wenn keine Neigung dazu besteht, Wimpern zu verlieren wird es keine Probleme geben. Am besten ist es sie auszuprobieren und wenn man feststellt, dass es keine Schwierigkeiten gibt, kann man die Regelmäßig tragen. Falls die künstlichen Wimpern mitsamt der echten Wimpern ausfallen ist vom Gebrauch abzuraten.