User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Leistet Deutschland eigentlich sehr viel Export nach Asien? Ist Asien daher wichtig für Deutschland oder eher unwichtig?

Frage Nummer 12545
Antworten (5)
Deutschland war viele Jahre lang Exportweltmeister. Wir exportieren aber meißt keine Produkte für Endverbraucher, sondern Dinge die die Industrie weiter verarbeitet.
So kommt z. B. ein Großteil des hochreinen Siliziums für die Halbleiterindustrie aus Deutschland. Daher ist Asien genau so wichtig für die Deutsche Wirtschaft wie jeder andere Kontinent.
Die Ausfuhr nach Asien ist enorm - das betrifft vor allem Industriegüter, Maschinen, Fahrzeuge und chemische Erzeugnisse. Aus Asien werden vor allem Konsumgüter, also Elektronik, Fertigwaren und Textilien importiert. Die genauen Zahlen lassen sich unter anderem im Fischer Weltalmanach nachlesen, der jedes Jahr aktuell erscheint.
Also, China ist der zweitwichtigste Handelspartner Deutschlands außerhalb der EU. Das Handelsvolumen zwiscehn beidebn Ländern ist auf über 100 Milliarden US-Dollar gestiegen und Deutschland ist größter Techniklieferant nach China. Diese Zahlen sollten die Frage von allein beantworten, ob Asien für die deutsche wirtschaft wichtig ist. ;)
Die Ausfuhren nach Asien boomen, und auch wenn der Anteil an den Gesamtexporten noch weit unter 10% liegt, so wird nach China doch fast schon soviel exportiert wie in die USA. In diesem Jahr wird mit einem Wachstum weit über Durchschnitt gerechnet. HIer findest Du einen interessanten Artikel dazu: http://www.japanmarkt.de/index.php/wirtschaft/exporte-nach-asien-pazifik-boomen/
habe zu dem thema auch bereits im internet gesucht und habe einen artikel über das wirtschaftswachstum in indien gefunden. denke schon, dass hier gewisse parallelen vorhanden sind.