User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Liebe Eltern, welche Erfahrungen habt ihr mit Babywannen gemacht? Braucht man eine, oder kann man sein Kind einfach im Waschbecken baden?

Frage Nummer 20942
Antworten (8)
Ein Neugeborenes kann man sowieso besser über den Arm gelegt unter fliessendem Wasser (Handwaschbecken oder in der Dusche unter dem Wasserhahn) waschen - weil es noch nicht selbst sitzen kann. Sobald das Kind aber selber sitzen kann (und auch so schwer wird, dass es nicht einfach kurz mal über den Arm gelegt werden kann) ist es gut, wenn man mindestens eine normale Badewanne hat, in die mann dann eben wenig Wasser einfüllt. Für den Rücken ist beides anstrengend. Das Kind in einer installierten BW zu waschen erfordert viel Geschick, da ist eine kleine Plastikwanne etwas einfacher (auch das Rausheben wird nicht ganz so schwer). Viele Babys mögen es aber sehr, in der grossen Badewanne mit Mama oder Papa zusammen zu baden und zu spielen. Fazit: Eine Babywanne ist nicht schlecht aber wenn Sie eine Badewanne zuhause haben relativ unnötig.
Du liebe Güte, sind wir jetzt schon bei RTL2? Man kann sein Kind natürlich auch in der Gosse baden, aber ein Babywanne gibt es schon ab 5 Euro, das sollte einem sein Kind schon wert sein. Außerdem fehlt mir die Vorstellungskraft, wie man ein Baby im Waschbecken badet.
Lieber Ingenius, wenn ich mal so Ihre Beiträge hier lese, fehlt Ihnen - ehrlich gesagt- die Vorstellungskraft für so allerlei. Allerdings haben Sie immer was dazu zu sagen. Auch wenn Sie nichts wissen.
Liebe sininen,

ich habe zwei Kinder gewickelt, was sollte ich nicht wissen? Auch ansonsten melde ich mich nur, wenn ich etwas wirklich weiß, oder auf eine Frage, die so blöd ist, dass man sich darüber lustig machen muss. Problem damit?
Na klar, mir fehlt jede Vorstellungskraft, das beweise ich immer wieder. Und wissen tue ich natürlich auch nichts, das hat schon dieser alte grantlige Zausel hier festgestellt. Aber auf meine ernst gemeinten Fragen warte ich immer noch auf gescheite Antworten von Euch Überfliegern, sooo schlau seid Ihr auch nicht.
Die Anschaffung einer Babywanne oder eines Babyeimers ist auf jeden Fall anzuraten. Im Waschbecken kann sich das Kind schnell am Wasserhahn verletzen oder auch mit dem Kopf auf das harte Waschbecken schlagen. Die Verletzungsgefahr ist einfach zu groß.
also unser waschbecken ist dafür zu klein ... wir haben für die ersten monate sehr gute erfahrungen mit dem babytub gemacht. das ist quasi eine sitzbadewanne für die babys. da braucht man keine angst haben, dass das baby unterduckert. später haben wir uns eine "richtige" wanne für babys zugelegt.
Oh Gott, nein, bloß nicht im Waschbecken. Die Gefahr, dass das Baby sich am Hahn verletzt oder den Kopf stößt, ist einfach viel zu groß, zumal die Fontanelle ja noch nicht geschlossen ist. Und die Wannen bekommst Du ja nun wirklich - auch schon in guter Qualität - für 'nen Appel und ein Ei. Für den Anfang sind auch diese Baby Tubs oder Tummy Tubs super.