User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Life-Übertragung zu teuer?

Ich schaue schon einige Jahrzehnte F1. Gestern jedoch gab es ein Novum: RTL hat das Qualifying nicht life übertragen. Das erste Mal, zumindest in meiner Erinnerung. Auf Össel1 kam es um 23:00 Uhr, und bei RTL erst gegen 01:00 heute früh.
Woran liegt das? Werden die F1-Rechte dem Sender langsam zu teuer?
Frage Nummer 3000085515
Antworten (9)
Gute Frage.

Aber unser Notarius ist seit einiger Zeit mit der Kasse abkömmlich, der kennt sich als einziger mit solchen Sachen aus.
Hey, ich bin mit keiner Kasse 'abkömmlich' (?), und kenne mich auch nicht wirklich aus. Und 'Notarius' bin ich schon gar keine/keins/nicht!

bh, Dein Statement zu meiner Sommer/Winterzeit-Frage hat mich zwar nicht ernstlich überzeugt (zumal Du offensichlich weniger auf moderne Autos stehst ;-)), trotzdem möchte ich Dir aber hier eine von Wissen unbeleckte Antwort zukommen lassen (machen andere ja auch).

Die Qualies aus Asien und Übersee werden schon seit einiger Zeit zu mitteleuropäisch nachtschlafenden Zeiten übertragen.
Lediglich die Rennen selbst finden (derzeit noch) zu einigermaßen erträglichen Zeiten statt.
Der Europäer Bernie Ecclestone ist -in diesem Fall leider- inzwischen Geschichte.
Und den neuen Besitzern der F1 von Liberty Media geht's in der Tat nur noch um Maximierung der Kohle.
Übrigens wurden genau bis vergangenen Freitag, 27.10.2017, die TV-Übertragungsrechte neu verhandelt. Sky, DAZN und Eurosport (die zum Mutterkonzern des neuen Besitzers Liberty Media gehören), sind einfach zu zahlungskräftig für RTL.

Wir werden daher in 2018 möglicherweise an diverse Rechtinhaber mehr als 100 Euro für die 'Seh-Rechte' zahlen müssen, oder uns doch evtl. auf Liveübetragungen von Curling-Meisterschaften beschränken müssen!
Das war kein Novum. Das gab es schon mal.
Die Live-Übertragung des Qualifying lief am Samstag auf NTV, da zu dieser Zeit der "Heilige Dieter" zur Hauptsendezeit auf RTL geplant war.
Das macht RTL aber, soweit ich bisher mitbekommen habe, nur für Supertalent(los) und Superstar(chen) alle anderen Sendungen werden zur Not verschoben.

Was bei den Österreichern war weiß ich nicht.
Genau so isses.
RTL verdient eben mehr an dümmlichen Shows etc. als an F1-Quali und schiebt das dann zum NTV rüber oder bringt es spät in der Nacht.
Du meinst aber sicher "Live-Übertragung" anstatt "Lebens-Übertragung," denke ich ma....
Oh je, noch einer, der unserem selbsternannten Klugscheißer seine eigene Sprache um die Ohren haut. 🍄
@netter_fahrer: Richtig, natürlich. Irgendwie kam es mir auch komisch vor, als ich mir die geschriebene Frage nochmals durchgelesen habe. Aber irgend etwas hat mich dann doch von der Korrektur abgehalten. Vielleicht war es die Aussicht, dass ein Volldepp (du bist da natürlich ausgeklammert) über dieses Stöckchen springt. Und das hat zumindest geklappt.
Um das Raketensystem im Kampfhubschraubär zu aktivieren, muss man den Unterschied nicht kennen.
Der Sinn und Zweck solch Fluggerät ist eh nur töten.
bh_roth, nicht nur bescheuert, sondern auch billig … hihihi … typisch deutsch.
Du schreibst hier also haarsträubendes Deutsch, damit N_F darüber stolpert.

Eine solche Lüge nimmt dir ja nicht mal deine Frau ab.