User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lipödem an Beinen und Armen

Meine Tochter 19, hat Lipödem im Stadium III Typ IV. Es fällt ihr immer schwerer zu laufen und selbst im sitzen fangen ihre Beine nach kurzer Zeit zu schmerzen an. An Armen und Beinen bekommt sie schon durch leichte Berührungen Hämatome und muss deshalb jeglichen Kontakt zu anderen auf das nötigste beschränken. Laut den Angaben Ihres Angiologen, kommt nur Liposuktion in Frage. Die Krankenkasse lehnt natürlich jegliche Suktion ab. Es fehlt uns aber das nötige Kleingeld. Wer kennt Rat?
Frage Nummer 79704
Antworten (1)
Viele Leute lassen sich durch einen solchen Ablehnungsbescheid einschüchtern und dadurch spart die Kasse Geld. So ein Ablehungsbescheid ist aber niemals endgültig; vielmehr will die kasse oft nur die "Leidensfähigkeit" der Patienten austesten. Daher kann der Rat nur lauten: Widerspruch gegen den Bescheid der Krankenkasse einlegen, zur Not dagegen klagen.