User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnen sich LED Lichterketten oder taugen sie wirklich nur so wenig wie man hört?

Alle meine Bekannten die sich LED Lichterketten gekauft haben, sind von den Lampen total enttäuscht. Entweder brauchen sie zu viele Batterien oder das Licht ist viel zu dunkel.
Frage Nummer 805
Antworten (4)
Ich habe mir gleich eine der ersten LED Lichterketten gekauft und muss leider auch sagen, dass sie nicht besonders viel taugen. Habe sie für meinen Weihnachtsbaum gekauft, aber die Batterien waren schon am zweiten Tag fast aufgebraucht. Wenn man überlegt, dass jede LED-Kerze zwei Batterien benötigt und insgesamt 12 Kerzen vorhanden sind, dann lässt man lieber die Finger davon. Viel zu teuer!
Ich möchte mir auch eine LED-Leuchte kaufen. Allerdings schreckt mich der Preis noch ein bisschen ab. Sie sind ja wirklich schön und können an so vielen tollen Stellen eingesetzt werden. Ich habe allerdings auch gehört, dass sie sehr schnell kaputt gehen sollen. Daher zögere ich noch ein bisschen mit dem Kauf. Vielleicht kann man die Leuchten aber auch im Internet günstiger bekommen?
Ich habe auch zwei LED Lichterketten. Die erste, die ich mir gekauft habe, gibt leider nicht soviel Licht. Die zweite ist dafür aber umso besser. Das Licht ist klar und die Batterien halten auch sehr lange. Vielleicht verkauf ich meine erste auch und kauf mir dafür eine neue wieder. Leuchtketten sind so hübsch und lassen die Räume so gemütlich aussehen. Ich finde rote und blaue Leuchten am besten.
LED-Lichterketten lohnen sich nur ohne Batterie- oder Akkubetrieb - sofern man mit der Helligkeit einverstanden ist. Batterie- oder Akkustrom ist einerseits der teuerste Strom überhaupt und andererseits die ineffizienteste und ressourcenfressendste Methode. Batterien und Akkus machen nur dort Sinn, wo kein Netzanschluss möglich ist.
Alanka