User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich eigentlich, auf digitales Kabel umzustellen? Oder ist das nur unnötig teuer?

Frage Nummer 35420
Antworten (5)
Einem Kabel ist es egal, ob die Signale etwas digitales oder etwas analogs darstellen. Daher ist die Frage sinnlos.
Wenn Sie Kabel-TV meinen: Das lohnt sich dann, wenn Sie sich einen neuen Flachbildfernseher zulegen wollen. Da ist das Bild digital eindeutig besser.
Beim analogen Röhren-TV macht es keinen Bildunterschied, aber Sie haben auf jeden Fall mehr Sender als analog.
Lohnenswert ist der Umstieg vor allem für Kunden, die eine größere Programmauswahl wünschen. Mit Kabel digital lassen sich beispielsweise für acht Euro im Monat sechs türkische Kanäle dazu bestellen. Außerdem lohnt es sich für Kunden die darauf Wert legen HD-TV zu empfangen, die meisten öffentlich-rechtlichen Sender sind schon in HD verfügbar, viele private Sender wollen in nächster Zeit folgen.
Ich würde Ihnen auf alle Fälle raten, auf digitales Kabel umzusteigen. Die Bildqualität ist signifikant besser als bei analogem Kabelanschluss. Über den Preisunterschied kann ich Ihnen leider nicht viel Erhellendes sagen, das dies über unsere Hausverwaltung abgewickelt wird, aber ich glaube es sind nicht mehr als 3 Euro im Monat Aufpreis zum Analog-Anschluss.
Ich denke schon das es sich lohnt.Die Bildqualität ist einfach wesentlich besser und die Programmvielfalt größer.Die Kosten sind auch überschaubar.An den meisten neuen Fernsehern sind die digitalen Receiver schon mit verbaut und somit muss man nicht extra in einen digitalen Kabelreceiver investieren.Die neuen HD Kanäle die je nach Anbieter variieren kann man auch nur über das digitale Signal empfangen.