User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich eigentlich, sich einen E-Book-Reader zu kaufen? Wie sieht es da mit den vorhandenen Medien aus? Ist die Auswahl groß genug?

Frage Nummer 50396
Antworten (8)
Ob sich etwas für dich persönlich lohnt, kann hier niemand wissen, du Nase!
1. Keine Ahnung.
2. Gut
3. Ja.
Hi,
ich persönlich würde die Frage eindeutig mit "jein" beantworten ;-)
 
Es kommt darauf an, wieviel du liest und ob du eher nostalgisch angehaucht bist. Bei mir steht alles voller Bücher und ich mag das.
Aber das Angeobt an E-Books ist wirklich enorm und die Preise vergleichsweise günstig. Auswahl ist also groß genug.
Ein E-Book-Reader ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen. In ihm können zahlreiche Bücher gespeichert werden, je nachdem wie viel Speicherplatz er besitzt. Mittlerweile wird fast zu jedem neu erscheinenden Buch ein E-Book angeboten. So haben Sie keine Nachteile gegenübern Lesern, die ihre Bücher nur in Papierform lesen. Im April 2012 Befanden sich bereits über 105.000 deutsche Bücher in E-Book Form.
Mich würde vielmehr interessieren, ob ich mit einem gekauften eBuch auch tatsächlich Eigentum erworben habe, oder sind diese Bücher verloren, wenn das eBook gewechselt wird.
Und ein großer Nachteil ist, dass es noch keine eBooks in den Wühlkisten der Flohmärkte gibt.
Für mich persönlich gibt es wenig schöneres, als eine Wand voller echter Bücher zum Anfassen.
Schön, wenn man für das Buch alle zwei Jahre noch ausreichend Platz hat. Ich habe keinen mehr.
Wenn man sich selbst ums eBook-Backup kümmert kann man die auch auf den nächsten Reader transferieren. Bei Amazon noch einfacher: Alten Reader deregistrieren => Bücher weg. Neuen Reader registrieren => alle Bücher wieder da.
Hallo,
also ob es sich für einen lohnt muss jeder für sich selbst entscheiden. Ob man gerne und viel liest.
Die Auswahl jedoch ist gigantisch. Allein Amazon berichtet nach eigenen Angaben, dass sie über 1,2 Millionen E-Books für das Amazon Kindle anbieten. Am besten selbst mal reinschnuppern ob es interessante und lesenswerte Bücher für einen gibt.
 
Grüße
Mittlerweile lohnt es sich tatsächlich, die Auswahl an eBooks ist riesig. Fast alle größeren Verlage bieten ihre Titel heute als eBook an. Du solltest Dir selber noch die Frage stellen ob ereader oder doch gleich tablet. Wenn Du nicht weißt, welcher Reader für Dich in Frage kommt: Auf e-book-news.de findest Du objektive, unabhängige E-Reader Testberichte