User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich, ein altes Motorrad restaurieren zu lassen?

Ich habe von einem Großonkel ein Motorrad bekommen. Allerdings ist das Teil so alt, dass ich mich frage, lohnt es sich das Motorrad restaurieren zu lassen.
Frage Nummer 3514
Antworten (5)
Die Präzision der Fragen hier verblüfft einen immer wieder. Ich schlage folgendes vor: Motorradmarke und wenn möglich Typ und Baujahr notieren,dann kann man schon mal erste Aussagen treffen. Aussagen über Kilometerleistung und Allgemeinzustand wären hilfreich, übertreffen allerdings meine kühnsten Erwartungen in diesem Forum. Am einfachsten wäre es jedoch, den Händler um die Ecke einen ersten Blick drauf werfen zu lassen, und sich dann weiter zu informieren
Stimmt, ein paar detailliertere Angaben wären da hilfreich - Typ, Alter, Zustand, fahrtüchtig?, Papiere vorhanden? Ist es vollständig oder fehlen offensichtlich Teile?
Bei einem wirklichen Oldtimer-Motorrad ist der Händler um die Ecke aber meist nicht der richtige Ansprechpartner, sondern eher ein Oldtimerfachmann.
Tipp: Im Internet nach Markenclubs der passenden Motorradmarke suchen und bei dem mal anfragen! Und seien Sie sich im Klaren, dass eine sachgerechte Restaurierung heftig ins Geld gehen kann und evtl. ein Verkauf sinnvoller ist.
Ist schon richtig, netter-fahrer, daß der Händler um die Ecke nicht unbedingt der Oldtimer-Fachmann sein muß.Aber kompetent genug um zu beurteilen, ob es sich um ein erhaltenswertes Teil handelt oder nicht wird er schon sein. Aber Hauptproblem ist , wie so oft, die diffuse Fragestellung unsere Gemeinde, denn Sie rücken ja auch auf Nachfrage meist keine weiteren Infos raus. Schade, denn dadurch bleibt alles auf einem sehr flachen Niveau.
Also, ich würde das Motorrad restaurieren lassen. Du ahnst ja nicht, welch ein Sahnstück da vielleicht in deinem Schuppen steht. Selbst wenn du es nicht fahren willst oder kannst, dann kannst du es aber mit Gewinn verkaufen. Liebhaber gibt es genug. In mir hast du schon den ersten gefunden.
mein Erfahrungen mit zwei Oldtimermotorrädern sagen mir, dass der Händer um die Ecke eher KEIN interesse hat, an einem alten Teil herumzuschrauben. Wieviel liegt Dir an diesem Erinnerungssstück von Deinem Großonkel? Gefällt Dir das Motorrad so gut, dass Dir Dir vorstellen könntest, damit auch zu fahren? Erst wenn du diese Fragen mit Ja beantworten kannst, kommen die technischen Fragen ins Spiel: um was für ein Motorrad handelt es sich? Wie alt ist es? Dann wissen wir eher, ob sich eine Restaurierung nicht nur ideel, sondern auch finanziell lohnt...