User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich, für einen Desktop-Rechner eine beleuchtete Tastatur anzuschaffen? Wo liegen ihre Vorteile?

Frage Nummer 21777
Antworten (5)
Wie der Name schon sagt, liegt der Vorteil einzig und allein darin, dass die Tastatur beleuchtet ist. Ob darin ein Vorteil liegt, ist im Zusammenhang mit der Arbeitsplatzbeleuchtung zu betrachten. Ich hatte eine Zeit lang am Schreibtisch relativ aggressive (Neon-)Beleuchtung. Wann immer ich Textverarbeitung aus "dem eigenen Kopf heraus" betrieb, hab ich das Lich ausgeschaltet und konnte dennoch fehlerfrei tippen. Allerdings verflog der Vorteil schnell, wenn ich Aufzeichnungen oder Bücher als Quelle benutzen mußte - dann brauchte ich eh wieder Licht. Billiger und leichter war es für mich, die Schreibtischbeleuchtung anzupassen. Dann gibt es allerdings auch keinen Sinn mehr für beleuchtete Tastaturen...
Ich bin bisher ohne eine solche Tastatur ausgekommen, obwohl sie manchmal vielleicht ganz nützlich gewesen wäre. Vorteil ist sicherlich, dass man auch im Dunkeln tippen kann, ohne das Licht anmachen zu müssen. Die Frage ist, wie oft diese Situation bei dir vorkommen wird.
Ich finde die Vorteile einer beleuchteten beleuchteten Tastatur sehr gut. Ich sitze sehr gerne abends bei gedämpften Licht oder auch nur bei Kerzenschein. Wenn man dann allerdings etwas schreiben möchte, reicht das Licht oftmals nicht aus. In so einem Fall ist eine leuchtende Tastatur Gold wert.
Es gibt auch Leuchtkekse, die man im Dunklen essen kann, Du Werbepenner!
Ich habe fürs Laptop eine flexible Minilampe, die über USB angeschlossen wird. Sehr praktisch, sehr billig und manchmal hilfreich.