User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich, günstige Sommerreifen zu kaufen? Oder spare ich da immer nur am falschen Ende?

Frage Nummer 41385
Antworten (7)
Ja. Nein.
es lohnt sich innerhalb gewisser Grenzen:
1) ADAC-Reifentest: alles, was unter 3,0 abschneidet, 'raus aus der Auswahl (und guck dabei auf Deine Reifengröße - lieber den Test aus dem letzten oder vorletzten Jahr auf das jeweils neuste Modell projizieren, als aus einer aktuell anderen Größe)
2) Fährst Du viel und/oder sportlich, setze die Grenze niedriger als 3,0 an
3) Aus den verbleibenden Reifen kannst Du Dir problemlos den billigsten heraussuchen - der ist ok
Solange du keine billigen kaufst ...
Gute (Marken-)Reifen günstig ja.
Billigen China-Schrott nein, das wäre am ganz falschen Ende gespart. Die sind besonders auf Nässe und beim Bremsweg erbärmlich schlecht.
Ansonsten ing's Tipps beachten!
am günstigsten ist das auf dem eigenen felgenbaum in der eigenen garage. wir haben unsere reifen bei einem reifenservice eingelagert, der dann auch jeweils die räder wechselt. es hat zwar ne weile gedauert, bis wir ein günstiges angebot gefunden haben, aber es ist o. k.
@Silk_lang1987
Setzen, sechs, Zombie.
Das war nicht gefragt.
Gast
Ein Reifen kennt kein Ende. ;):)hahiahohihihihihuhuhaaa.
Günstige Sommerreifen in den Farben Blau, gibt es bei Baul Bläulich, Blauen. Einfach mal vorbeiblauen. ;):)hahiahohihihihihuhuhaaa.