User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich Skiurlaub in Spanien zu machen oder lieber doch nach Österreich?

Frage Nummer 40621
Antworten (8)
Wenn schon - denn schon...
Dann würde ich doch den Ätna vorziehen.
Skiurlaub mach ich im Winter. Natürlich im Ösi-Land! Schöne Abfahrten, gute Pisten, super-Essen, geilen Glühwein, sauguten Obstler, nette Mädls, Preis stimmt, können auch (fast) unsere Sprache,....
Es kommt darauf an, was du von einem Skiurlaub erwartest. In Spanien und Frankreich wird die Hütten-Gemütlichkeit nicht so groß geschrieben wie in Österreich. Dafür sind die Abfahrten meistens länger und anspruchsvoller. Ich ziehe die Gemütlichkeit in Österreich vor.
In Spanien gibt es nicht viele Ecken, in dnenen Skifahren möglich wäre. Ich habe noch keine Angebote diesbezüglich gesehen. Also wenn da Möglichkeiten bestehen, sind die sicher teuer, weil es noch keine Pauschalreisen gibt. Oder so abgelegen, dass nur wenig Urlaubsgefühl aufkommt.
also ich bin diesen Sommer zwei Wochen auf Malle und ich finde, dort kann man an einigen Stellen ganz fantastisch Wasserski fahren.
Das geht in A auch, aber da ist das Wasser einfach kälter.
also eindeutig österreich würde ich sagen! doch klar :-)
Das muss jeder selbst entscheiden. In der Sierra Nevada gibt es viele Spanier, aber kaum Hölländer. In Österreich gibt es kaum Spanier, aber dafür viele Deutsche und auch Holländer. Letztere reisen aber im Wohnwagen an und belegen somit keine Hotels oder Pensionen.