User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt es sich wirklich eine Kleistermaschine zu kaufen oder ist man mit der Hand schneller?

Frage Nummer 29907
Antworten (6)
Du bist mit der Kleistermaschine erheblich schneller und es ist sauberer. Aber Du musst schon ziemlich viel tapezieren, damit es sich lohnt.
Das hängt von Deiner Hand ab!
Es ist doch keine Frage der Amortisation. Wie will man berechnen, ob es sich rechnet. Bezahlst du dich selbst? Die Frage ist doch, ob du Geld in die Hand nimmst für ein Werkzeug, welches schnelles und tadelloses Arbeiten garantiert. Ich habe eine, genieße das Arbeiten damit. Das nächste Mal in 5 Jahren, na und?
Ich finde mit de Hand lassen sich Tapeten sehr viel schneller und vor allem auch genauer einkleistern. Bei den Kleistermaschinen ist meiner Erfahrung nach entweder zu wenig oder aber viel zu viel Kleister auf der Tapete. Außerdem ist das "reinfriemeln" viel zu aufwendig. Meine Maschine steht ungenutzt auf dem Dachboden.
Eben deshalb (siehe vorheriger Kommentar) "lohnt" sich eine Tapeziermaschine für den Privatgebrauch nicht.
Durch die jahrelange Nichtverwendung fehlt die nötige Übung, dazuhin kommen laienhafte Geschwindigkeit beim Tapezieren selbst (womit keine schnellen Vorbereitungszeiten für den Zuarbeiter gefragt sind) - und meist billige, schlecht einstellbare Maschinen.
Moin Moin Lukatoni,

auch ich kann Dir eine Kleistermaschine nur empfehlen, hab e mir erst neulich eine gekauft und muß sagen ich bin mehr al s begeistert. Also ich muss sagen, die Kleistermaschine erleichterte mir das Ar beiten enorm. EInfach mal testen :)

Liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang