User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt sich der Kauf von blend-a-med Whitestrips, um die Zähne aufzuhellen? Oder gibt es bessere Alternativen?

Frage Nummer 85924
Antworten (3)
Ob sich etwas für dich lohnt, Hase, kannst nur du entscheiden. Für mich lohnt sich das nicht.
Die Whitestrips von blend-a-med sind eine gute Methode, um die Zähne zu Hause kostengünstig aufzuhellen. Es wurde nachgewiesen, dass die Zähne bei regelmäßiger Anwendung der Whitestrips nach zwei Wochen deutlich heller werden. Dafür sorgt das darin enthaltene Wasserstoffperoxid, das einem gesunden Gebiss nicht schadet. In jedem Fall sollte jedoch vor der Anwendung ein Zahnarzt konsultiert werden.
Besser aufgehoben ist man in den Händen eines Fachmanns, der mit Bleaching Erfahrung hat. So können Schäden am Zahnnerv kariöser Zähne und am Zahnfleisch verhindert werden. Die vom Zahnarzt durchgeführte Bleichung ist teurer, jedoch genügt meistens eine Sitzung, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Es empfiehlt sich, nach jedem Bleichvorgang - ob zu Hause oder beim Zahnarzt - eine Härtung des Zahnschmelzes durchzuführen.