User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt sich html erlernen noch oder sollte man direkt auf php beginnen? Wo kann man beides erlernen, gibt es gute Kurse dafür?

Frage Nummer 13811
Antworten (6)
HTML und PHP sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Man kann zwar mit PHP eine Webseite "bauen" was aber trotzdem Wissen in HTML erfordert.
Also: HTML oder beides. Gute Kurse gibt es bestimmt auch in Deiner Nähe.
Viele unterschätzen das. Sobald du über PHP und HTML nachdenkst, musst du wissen wie grundsätzlich Apache, oder Webserver allgemein, funktionieren, was Javascript oder AJAX bedeutet.

Ziemlich umfangreiches Wissen, aber befriedigend, sobald man sich mal in das Abenteuer gestürzt hat.

Aber ein nicht endend wollendes Studium.
HTML ist noch immer der einzige Standard, den es für Internetseiten gibt. Selbst wenn du etwas mit PHP einbauen willst, musst du das auf einer HTML Seite verknüpfen, damit die Browser es auch lesen können. Lernen kannst du das zum Beispiel an einer Volkshochschule.
Mit HTML/XHTML beschreibst Du das Aussehen der Website, mit PHP programmiert man die Logik.
Ich würde Dir empfehlen, nach "HTML Tutorial" zu googlen und erstmal HTML in den Grundzügen lernen. Dazu gehört auch gleich noch CSS.
Danach dann PHP.
HTML wird auch heute noch benutzt, von daher lohnt sich das Lernen in jedem Fall. Auch können HTML-Erfahrungen später bei PHP nicht schaden. Kurse bieten in der Regel Volkshochschulen und ähnliche EInrichtung zu günstigen Preisen an. Die werden meisten von richtigen Experten geleitet und sind dementsprechend gut.
Also so viel ich weiß ist html nur eine sehr grundlegende Programmierung, währnd dumit php auch dynamische Websiten erstellen kannst. Ist aber natürlich um einiges komplexer und schwieriger als html. Kurse gibt es überall, schau bitte mal im Internet. Vielleict hilft dir diese Seite aber auch shcon weiter und du brauchst gar keinen richtigen kurs: www.php-kurs.com