User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Lohnt sich momentan eine gute Festgeldanlage oder sollte ich besser in Tagesgeld anlegen?

Frage Nummer 480
Antworten (6)
Eine Festgeldanlage ist im Regelfall rentabler als eine Tagesgeldanlage. Festgeld anzulegen ist aber nur für diejenigen eine gute und rentable Sache, die genau wissen, dass sie eine größere Summe über die nächsten 3, 5, oder noch mehr Jahre nicht brauchen werden. Denn wenn das Geld erst einmal fest angelegt ist, kommt man entweder nicht vor einer Frist daran oder erhält deutlich weniger Zinsen!
Eine Festgeldanlage mit einer Laufzeit von sechs Monaten bis zu einem Jahr lohnt sich derzeit überhaupt nicht. Auf vielen Tagesgeldkonten erhält man aktuell einen höheren Zinssatz als auf Festgeldkonten mit einer niedrigen Laufzeit. Die holländische DIBA-Bank hat immer wieder recht interessante Angebote für Tagesgeldkonto-Neukunden. Für längerfristige Anlagen sind Festgeldkonten immer besser.
Lohnen ist das Eine. Viel wichtiger ist die Frage, ob Du das Geld täglich verfügbar haben willst (Tagesgeld) oder eine befristete Zeit darauf nicht zurückgreifen musst (Festgeld bei entsprechenden Zinsangeboten).
Das hängt von deiner Anlagestrategie ab, Hier ein zwar schon etwas älterer Beitrag, der aber trotzdem noch gute Punkte liefert.
Dann muss aber auch ein aktueller Beitrag her ;-)
Der hier z.b. beschäftigt sich genau mit der Frage des Threadstarters...
Momentan würde ich eher eine Festgeldanlage empfehlen. Die Festgeldzinsen sind mittlerweile wieder viel höher als die Tagesgeldzinsen. Die Bank of Scotland oder die Big Bank bietet derzeit die höchsten Zinsen. Hier finden Sie mehr Informationen....